12.08.14 10:43 Uhr
 118
 

Remseck: Glaskuppel eines Kleinflugzeugs stürzt auf Gelände einer Firma

In Remseck am Neckar ist auf das Grundstück einer Firma der Teil eines Flugzeugs gestürzt. Es gab keine Verletzten.

Das Flugzeugteil, eine Glaskuppel, gehörte zu einem Cockpit und war etwa zwei Meter lang und 80 Zentimeter breit.

Nach Angaben der Polizei hat sich mittlerweile der Eigentümer eines Kleinflugzeugs gemeldet und angegeben, das er das Teil bei einem Rundflug verloren habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Firma, Cockpit, Kleinflugzeug, Gelände
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 12:25 Uhr von Rammar
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mir wurde während des lesens schlecht, ich fordere schadensersatz :/
Kommentar ansehen
12.08.2014 13:31 Uhr von ted1405
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aha ... das ganze Cockpit ist also auf das Grundstück gefallen?
Und der Pilot ist noch schnell aus dem Cockpit gesprungen, hat sich dann am Rest des Fliegers festgekrallt, selbigen dann trotz Abwesenheit sämtlicher Instrumente und Steuergeräte noch irgendwie gelandet und sich dann auch gleich bei der Polizei gemeldet???

Er hätte besser in Holywood angerufen, denn mit so einem Stunt könnte er vermutlich Millionen verdienen und selbst Mac Gyver vom Thron stoßen.

P.S.:
Toller Titel, Angelina ... toller Titel.
Und ... super Arbeit, liebe Checker!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?