12.08.14 10:06 Uhr
 701
 

Russland: Wladimir Putin zapft Pensionsfonds an um Wirtschaft anzukurbeln

Der russische Präsident Wladimir Putin hat zum Ankurbeln der russischen Wirtschaft sowohl die privaten als auch die staatlichen Pensionsfonds angezapft. Diese Maßnahme soll dem Aufbau der Krim und dem von Sewastopol zu Gute kommen. Im Kreml regte sich bereits heftiger Widerstand.

Russlands Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew äußerte, dass das Geld an die Fonds zurückgezahlt werden würde. Finanzminister Anton Siluanow sagte dagegen, dass für eine solche Rückerstattung "keinerlei Ressourcen" vorhanden wären.

Das russische Wirtschaftsministerium und das Finanzministerium hegen im Bezug auf das Thema anscheinend heftige Meinungsunterschiede. Nachdem sich Wirtschaftsminister Beljakow "für die dummen Dinge, die wir machen" entschuldigt hatte, wurde er von Präsident Medwedew aus dem Amt enthoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Russland, Wladimir Putin, Putin
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 10:45 Uhr von blaupunkt123
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
In Deutschland braucht sich keiner drüber aufregen.

Unsere Poltiker zapfen auch sämtliche Artfremden Kassen an, um an Geld zu kommen.

z.B. würde die Umweltsteuer auf Kraftstoff reichlich für die Reparatur und Ausbau von Straßen reichen.

Dazu gibt es ja noch mehr Beispiele. Auch mit den Renten.

Und leider landet dann unser abgezapftes Geld meistens als Hilfen im Ausland.

Putin belässt das Geld wenigstens im eigenen Land.
Kommentar ansehen
12.08.2014 11:59 Uhr von superhuber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wäre glücklich, wenn unsere Politiker unsere Rentenkassen erst jetzt anzapfen würden!!!

Wir sind mittlerweile soweit, dass es fraglich ist ob viele Menschen überhaupt noch eine Rente bekommen - obwohl sie über Jahrzehnte hinweg einbezahlt haben.
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:39 Uhr von Dr.Eck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich ist es legitim sich darüber zu ereifern. Ist es in Deutschland ja anscheinend auch.

Warum das manche gleich wieder relativieren bzw. egalisieren müssen .. allein Gott weis es. Deutsche eben.
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:50 Uhr von jens3001
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Also hat Russland die Krim quasi schon annektiert.

Es ist wirklich traurig. Und da findet sich wirklich noch jemand der Putin Grossmut unterstellt?
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:59 Uhr von jens3001
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
blaupunkt123

dein Post ist auf so vielen Ebenen falsch, dass ich gar nicht weiss wo ich anfangen soll.

"Unsere Poltiker zapfen auch sämtliche Artfremden Kassen an, um an Geld zu kommen."

Dir gefällt es also in Deutschland nicht - aber in Russland ists ok das zu tun?


"z.B. würde die Umweltsteuer auf Kraftstoff reichlich für die Reparatur und Ausbau von Straßen reichen."

Jaja. DAfür würde es irgendwo anders fehlen. Steuern sind nicht zweckgebunden.


"Putin belässt das Geld wenigstens im eigenen Land. "

Die Krim ist ukrainisch, mein Freund. Putin will das Geld seiner Bürger nutzen um fremdes Land schleichend zu annektieren.

Klar. Dir würde es sicher auch gefallen, wenn die Bundesregierung deine Rente nutzen würde um Kaliningrad oder Schlesien nach und nach wieder Deutschland einzuverleiben, oder?
Kommentar ansehen
12.08.2014 14:32 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und das soll noch einer sagen,dass Putin von uns nicht lernen will. Wie in Deutschland.
Kommentar ansehen
12.08.2014 14:52 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@jens3001: Auch wir zahlen für unsere (ost-) Erweiterung.
Und das nicht gerade wenig.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?