11.08.14 12:26 Uhr
 166
 

Microsoft stellt 2016 den Support älterer Versionen des Internet Explorers ein

Früher als eigentlich bisher geplant, soll der Support des Internet Explorer 8 und die darunter liegenden Versionen eingestellt werden.

Microsoft kündigte am vergangenen Donnerstag an, dass es für diese Browser ab dem 12. Januar 2016 keinerlei Unterstützung mehr geben wird.

Der Internet Explorer 8 ist der Microsoft-Browser, der zurzeit noch am meisten genutzt wird. Microsoft will damit erreichen, dass diese Nutzer auf neuere Software umsteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Microsoft, Internet Explorer, Support
Quelle: gulli.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2014 12:28 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sinnvoll, nutzt ja eh kaum einer, den IE
Kommentar ansehen
11.08.2014 14:55 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollen mal alle älteren IE Versionen lahmlegen, vor allem wenn man in der IT branche arbeitet nervt das teil nur noch, alle muss kompatibel gemacht werden bis zur UR-Kack Version des IEs, weil der Großkunde es auf seinen Rechner noch installiert hat.

Wer Entwickler oder QS ist versteht was ich meine :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?