11.08.14 11:28 Uhr
 368
 

Russland: Tankstelle explodiert - Video

In Russland haben Augenzeugen die Explosion einer Tankstelle gefilmt, was dazu führte, dass mehrere Personen, die sich auf der Tankstelle aufhielten, schwer verletzt wurden.

Das Unglück ereignete sich in der russischen Region Dagestan, allerdings ist es nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu einem Todesopfer gekommen.

Eine der betroffenen Personen hat Glück im Unglück und überlebte leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Russland, Tankstelle
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2014 11:35 Uhr von MBGucky
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das Filmen in der Nähe von Tankstellen sollte verboten werden, wenn es wirklich dazu führen kann, dass mehrere Menschen schwer verletzt werden.
Kommentar ansehen
11.08.2014 11:48 Uhr von MR.Minus
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
anstatt zu filmen wie wärs mit löschen ??
Kommentar ansehen
11.08.2014 12:19 Uhr von axxxe
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ja genau, schnell mal nen Eimer Wasser genommen und die brennende Tankstelle gelöscht.

Spart die Feuerwehr teuren Löschschaum und die Ausrüstung bleibt sauber.
Kommentar ansehen
11.08.2014 12:26 Uhr von Jaecko
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Der 1. Absatz heisst also, dass die Personen nicht verletzt worden wären, wenn bei der Explosion der Tankstelle keiner gefilmt hätte?...
Kommentar ansehen
11.08.2014 12:37 Uhr von ar1234
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist Gas ausgetreten und der Besitzer des silbernen PKW hat zur falschen Zeit asm falschen Ort seinen Wagen neu gestartet oder laufen lassen und so das Feuer entfacht.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
11.08.2014 23:22 Uhr von ar1234
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Benjaminx: Das Video hast dir aber nicht genau angeschaut oder?

Es ist klar und deutlich zu sehen, dass Gas ausgetreten ist. Ich gehe mal von aus, dass der Typ deswegen gefilmt hat. Da dies jedoch aus Perspektive der Kamera an der (vermutlichen) Reifenbelüftung passiert ist (man sieht erst nach Beginn des Brandes, wo es wirklich herkam), gehe ich von aus, dass der Typ hinter der Kamera dachte, austretende Reifenluft zu filmen. Dass es nicht so ist, dürfte lediglich den technisch versierteren Personen auffallen (zu viel "Dampf" für so ne popelige Reifenluftanlage).

Davon abgesehen würde ich bei Sichtung einer solchen Gaswolke mindestens einen Block weit weg rennen oder fahren und dann erst die Polizei / Feuerwehr rufen. Denn so eine Explosion kann noch um einiges größer ausfallen, da man selten so genau sehen kann, wie weit das Gas schon gekommen ist. Und oft genug ist zwischen Sichtung so einer Wolke und dessen Entzündung nicht so viel Zeit, wie in diesem Video.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
15.08.2014 10:12 Uhr von Der-Brock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf youtube wurde das entsprechende Konto gelöscht, und das Video ist dort nicht mehr verfügbar. Schaut dort ;) http://www.focus.de/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?