11.08.14 11:07 Uhr
 1.700
 

USA: Amazon nimmt keine Vorbestellung von Disneyfilmen an

In den USA ist es momentan nicht möglich, Disneyproduktionen auf Datenträgern vorzubestellen.

Vermutet wird, dass Amazon bezüglich der Vertriebskonditionen Druck auf den Disney-Konzern ausüben will, ähnlich wie es bereits bei Time Warner geschehen ist.

Ähnlich geht Amazon auch bereits seit Monaten gegen Verlage vor, um e-Books billiger einkaufen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon, Disney, Vorbestellung, Filmen
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand