10.08.14 19:06 Uhr
 7.778
 

Sydney: Geldnot macht erfinderisch - 100 Euro für zuviel Handgepäck eingespart

Ins Internet stellten zwei US-Touristen ein Foto von sich, wo sie sich auf dem Airport von Sydney üppig bekleidet präsentierten. Da ihr Handgepäck das zulässige und kostenfreie Gewichtslimit überschritt, streiften sie sich alle Utensilien zum Aufsetzen und Anziehen über.

Mit mehreren Shorts, Shirts, Blousons und Caps bekleidet begaben sie sich nochmals zum Check-in, nun mit dem zulässigen Handgepäckgewicht. So sparten die Beiden 130 Dollar (100 Euro) Aufschlag ein.

Beobachtet wurde jene Aktion des vielfachen Bekleidens von einem Airline-Mitarbeiter. Er drohte ihnen, dass sie das, was sie jetzt am Körper tragen, bis ins Gate angezogen lassen müssen, was er kontrollieren wird. An Bord wurden die Amerikaner unbeanstandet eingelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Sydney, Handgepäck
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2014 19:15 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
im sommer mit sovielen lagen kleidung? die mitreisende werden sich bedankt haben...
Kommentar ansehen
10.08.2014 19:31 Uhr von schaefchen11
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
was für ne schrott news....sowas passiert jeden tag allen flughäfen weltweit.
Kommentar ansehen
10.08.2014 19:49 Uhr von no_trespassing
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Nebenpassagier: "Mein Nachbar müffelt!"

Steward: "Schnauze! Die behalten den Wust an und wenn sie nen Hitzschlag kriegen!"

:-)
Kommentar ansehen
10.08.2014 22:48 Uhr von CoolTime
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@weimargg

100kg kann auch ein dünner, 1,90m Mann wiegen. Muss nicht unbedingt ein dicker mit 1,60m sein.

Dünne frieren schneller und müssen mehr "Isoliermaterial" mitnehmen (zumindest im Winter). Also egalisiert sich die Rechnung.

Am besten wäre eine Kombination aus Körpergewicht und Gepäck. Aber die Menschen wegen ihres Gewischtes mehr zahlen zu lassen wäre diskriminierend. Dünne sind sportlicher, sollen die dann mehr Krankenkassengebühr zahlen, da sie tendenziell mehr Sport Unfälle haben? Wo hört dass dann auf? Bei der Maßgeschneiderten Lebenshaltungskosten pro Person?
Kommentar ansehen
11.08.2014 01:34 Uhr von MrPsion
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ZzaiH

ERDKUNDE? Sydney (Australien liegt auf der Südhalbkugel), demnach ist dort Winter. Zugegeben bestimmt wärmer als so nen Winter in Hamburg oder so, aber Winter!
Kommentar ansehen
11.08.2014 08:30 Uhr von jpanse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ weimargg
Gibs auf. Diese Diskussion habe ich schon an mehreren Flughäfen geführt. Ich wiege knapp 70kg mit Koffer dann knapp 90kg. Mein Schwager hingegen bring alleine und ohne Koffer schon 120 Kg auf die Wage...

Mit Koffer also 140kg, das DOPPELTE von mir!
Kommentar ansehen
11.08.2014 12:12 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleidung und Kappen kommen doch nicht ins Handgepäck...??
Kommentar ansehen
11.08.2014 16:23 Uhr von jakethesnakeripper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lucky Bull-Shit diese News!
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:22 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Kumpel von mir hat vor Jahren ein Austauschsemester in Australien absolviert und stand auch vor dem Problem mit dem Übergepäck.Er hat dann ebenfalls den Umstand genutzt,daß Handgepäck bzw Kleidung am Körper nicht als Gepäck im eigentlichen Sinne gilt und "ungewogen" mitfliegt. Heißt praktisch: er hat 23kg im Koffer im Koffer dabeigehabt...und weitere 25kg kompakt im Handgepäckformat...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?