10.08.14 18:54 Uhr
 855
 

Fußball: Borussia Dortmund geht gegen FC Liverpool unter

Nach mehreren erfolgreichen Testspielen (ShortNews berichtete) hat Borussia Dortmund am heutigen Sonntag sein letztes Vorbereitungsspiel gegen den FC Liverpool klar verloren. Das Team von Brendan Rodgers gewann mit einem 4:0-Sieg.

Die Tore schossen dabei die Spieler Sturridge (10. Minute), Lovren (14. Minute), Coutinho (49. Minute) und Henderson (61. Minute). Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive zeigten sich beim BVB große Schwächen. Es konnten keine nennenswerten Torchancen erarbeitet werden.

Borussia Dortmund spielt am kommenden Mittwoch gegen den FC Bayern München im DFL Supercup. Am darauf folgenden Samstag beginnt dann die Saison mit dem ersten Spiel im DFB Pokal gegen die Stuttgarter Kickers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derNameIstProgramm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund, Liverpool, FC Liverpool
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2014 19:23 Uhr von symphony84
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Na dann werden wir ja morgen keine Fans mehr haben. *rollende Augen*
Kommentar ansehen
10.08.2014 19:49 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Na dann werden wir ja morgen keine Fans mehr haben"

Oh wie witzig-sarkastisch....ist dir das alleine eingefallen?

Wäre echt traurig, wenn sich die BVB-Fans von EINEM (wenn auch sehr deutlich) verlorenem Test-Spiel von ihrer "Waren-Liebe" abhalten würden. Haben wir doch bei dem Thema die ganze Zeit über ganze Spielzeiten gesprochen... ;-)

Aber dass manche ne Diskussion immer gleich auf die persönliche Ebene bringen müssen....!?


Zur News:
Traurige Leistung, vorne ging gar nichts, hinten wurden krasse Fehler gemacht, aber es ist und bleibt ein Testspiel, wenn auch eines, auf das man sich normalerweise besser vorbereitet und weniger experimentiert als gegen einen Regionalligisten.

Die Vorbereitung hat nicht mal richtig für alle Spieler angefangen, also was solls. Solange Klopp die richtigen Schlüsse draus zieht, hilft auch so ein Spiel weiter. Wahrscheinlich sogar mehr als ein (knapper) Sieg.

Verletzt wurde ja auch niemand....^^
Kommentar ansehen
10.08.2014 20:32 Uhr von symphony84
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
"Oh wie witzig-sarkastisch....ist dir das alleine eingefallen?"

Nee du hast geholfen, und vielen Dank dafür.

"Aber dass manche ne Diskussion immer gleich auf die persönliche Ebene bringen müssen....!?"

Und das schließt du woraus?

Spruch des Tages: Jolly.Roger ist nicht eitel! ^.^

"Traurige Leistung, vorne ging gar nichts, hinten wurden krasse Fehler gemacht, aber es ist und bleibt ein Testspiel, wenn auch eines, auf das man sich normalerweise besser vorbereitet und weniger experimentiert als gegen einen Regionalligisten."

Das Experimentieren ist ein Sinn eines solchen Testspiels, auch wenn du Liverpool vor dir hast. Zumal waren eingie Spieler noch nicht einsatzbereit.

"Solange Klopp die richtigen Schlüsse draus zieht, hilft auch so ein Spiel weiter. Wahrscheinlich sogar mehr als ein (knapper) Sieg.

Oh mein Gott!... stimmt

[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
10.08.2014 21:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Und das schließt du woraus? "

Langsam bin ich mir nicht mehr so sicher, ob du dich wirklich nur blöd stellst....
Kommentar ansehen
11.08.2014 06:34 Uhr von symphony84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Langsam bin ich mir nicht mehr so sicher, ob du dich wirklich nur blöd stellst.... "

"Aber dass manche ne Diskussion immer gleich auf die persönliche Ebene bringen müssen....!?"


Wenn die Sanktion im Kopf beginnt....
Kommentar ansehen
11.08.2014 10:37 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn du das Echo nicht verträgst, solltest du leiser sprechen...

Deine Versuche, mir deine Fehler unterschieben zu wollen, sind langsam ermüdend.

Was bringt es dir, wenn du unsere Diskussion, bei der du schon etliche Zugeständnisse machen musstest, jetzt in andere News bringst....? Verletzte Eitelkeit?
Kommentar ansehen
11.08.2014 11:01 Uhr von symphony84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Was bringt es dir, wenn du unsere Diskussion, bei der du schon etliche Zugeständnisse machen musstest, jetzt in andere News bringst....? Verletzte Eitelkeit? "

Eitel bist wohl nur du Jolly, weil du dich schon mehrmals persönlich angesprochen gefühlt hast, obwohl ich das in meinen Kommentaren bis jetzt nicht getan habe. Es ist eher umgekehrt.
Das man mal Fehler macht oder was übersieht, dies aber dann zugibt hälst du wohl für Schwäche wie?

"Deine Versuche, mir deine Fehler unterschieben zu wollen, sind langsam ermüdend."

Ach tatsächlich? Wo denn?
Kommentar ansehen
11.08.2014 11:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nochmal: Bleib in den Diskussionen, die wir eh schon bis zur Ermüdung führen und mache nicht noch drei Baustellen auf. 1. will es keiner lesen, 2. kommst du eh schon durcheinander...

"Das man mal Fehler macht oder was übersieht, dies aber dann zugibt hälst du wohl für Schwäche wie?"

Nein, nur nervig, wenn sich die Diskussion genau darum dreht....und du trotzdem nicht einsehen willst, dass mit deinen Argumenten auch die Diskussion erschlagen wurde.

"Ach tatsächlich? Wo denn? "

*facepalm*
Kommentar ansehen
11.08.2014 11:14 Uhr von symphony84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nochmal: Bleib in den Diskussionen, die wir eh schon bis zur Ermüdung führen und mache nicht noch drei Baustellen auf. 1. will es keiner lesen, 2. kommst du eh schon durcheinander..."

Doch du willst es lesen, sonst würdest ja nicht so schnell drauf antworten können. ^^
Das du dich immer leicht angesprochen gefühlt hast, habe hier sogar schon andere gemerkt. Wer ist also durcheinander?

"Deine Versuche, mir deine Fehler unterschieben zu wollen, sind langsam ermüdend."

Ach tatsächlich? Wo denn?

*facepalm*

Lässt tief blicken.

[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
11.08.2014 12:38 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Doch du willst es lesen"

Aber sonst keiner....meine Güte, bist du schwer von Begriff...

"Das du dich immer leicht angesprochen gefühlt hast..."

...weil du auf meinen Beitrag geantwortet und mich zitiert hast...^^

"...habe hier sogar schon andere gemerkt."

Suchst du nach Unterstützung?

"Wer ist also durcheinander?"

Vermutlich der, der dauernd die Fakten und selbst seine eigenen Aussagen durcheinander bringt...

"Lässt tief blicken."

Nicht annähernd so tief wie deine Unfähigkeit sachlich und mit Fakten zu diskutieren.

Wie gesagt, es wäre sinnvoller bei den entsprechenden Themen weiter zu "diskutieren". Wenn du dir hier ein breiteres Publikum und evtl. Unterstützung erhoffst, ist es ein netter Versuch, besser wäre es du hättest bessere Argumente und würdest die Fakten endlich mal richtig wiedergeben.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?