10.08.14 11:24 Uhr
 541
 

Europa: Durch schlechtes Wetter wird mehr Weizen aus den USA benötigt

Angesichts der starken Regenmenge in Europa hat sich die Menge an Weizen, die produziert wurde, deutlich verringert und somit steigt der Bedarf nach Weizen aus den USA.

Von der derzeitigen Lage sind unter anderem Frankreich, Polen und Deutschland am stärksten betroffen.

Dies führt dazu, dass der Export von amerikanischen Weizen deutlich zunimmt, sodass auch Länder wie Brasilien oder Panama ihr Weizen importieren müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Europa, Wetter, Weizen
Quelle: online.wsj.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2014 11:27 Uhr von Borgir
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Ha haha, und hier? Hier werden die Felder verrotten gelassen oder einfach nur abgemäht ohne etwas zu ernten....Und dann sprechen alle von einer schlechten Ernte.....ich lach mich tot
Kommentar ansehen
10.08.2014 11:56 Uhr von magnificus
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade lege ich eine Regionalzeitung aus der Hand in der genau das Gegenteil stand. Durch die gute Ernte hier und überall, wurde der Preis für Weizen sofort und erheblich gesenkt.
"Der Markt ist von den weltweit guten Erträgen überrascht".
Kommentar ansehen
10.08.2014 12:12 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich, wie sich innerhalb von ein paar Tagen die Situation ändern kann ;)

Hier steht als Abschluß dann: " Es wird weiterhin erschwingliche Preise für Brot und Bier geben"

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
10.08.2014 12:14 Uhr von Knutscher
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Meldung passt aber irgend wie nicht zu den Entwicklungen der Handelspreise.

Das ganze riecht eher nach Spekulanten

[ nachträglich editiert von Knutscher ]
Kommentar ansehen
10.08.2014 13:22 Uhr von symphony84
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Ha haha, und hier? Hier werden die Felder verrotten gelassen oder einfach nur abgemäht ohne etwas zu ernten....Und dann sprechen alle von einer schlechten Ernte.....ich lach mich tot "

Hier wird zudem doch alles mit Mais zugeballert. Getreide? Wo?
Kommentar ansehen
10.08.2014 13:24 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So viel Regen, dass die Preise um den grandiosen Wert von gerade einmal 1% gestiegen sind...
Kommentar ansehen
10.08.2014 14:05 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das genmanipulierte Dreckszeug will ich nicht haben.
Kommentar ansehen
10.08.2014 15:08 Uhr von Jens002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Helft mit, esst kein Brot ;)
Den letzten Satz versteh ich gerade gar nicht.

[ nachträglich editiert von Jens002 ]
Kommentar ansehen
10.08.2014 16:25 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Starstalker:
Durch die warmen Monate Mai,Juni,Juli,musste in Deutschland die Ernte dieses Jahr schon früher beginnen,damit der Weizen nicht auf den Feldern vertrocknet.
Aus diesem Grund sind in Deutschland die meissten Ernten schon eingefahren.Im Moment ist der Mais drann.
Da die Ernten laut den Bauern dieses Jahr gut waren, bräuchte eigentlich nicht mehr importiert werden.

Wenns bei dir reinregnet,dann rufe einen Handwerker.
Kommentar ansehen
10.08.2014 16:38 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@symphony84
Du hast Raps vergessen..
Kommentar ansehen
10.08.2014 23:54 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und auch mit den richtigen Wetterderivaten gewettert?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?