09.08.14 19:12 Uhr
 1.068
 

"Call of Duty: Advanced Warfare": Systemvoraussetzungen versehentlich geleaked

Zum kommenden Shooter "Call of Duty: Advanced Warfare" sind versehentlich die Systemvoraussetzungen geleaked worden. Dies geschah auf der offiziellen Internetseite des Activision Store.

Die Voraussetzungen decken sich demnach exakt mit denen von "Call of Duty: Ghosts". Man benötigt ein 64-Bit-Betriebssystem, 40 Gigabyte Festplattenspeicher und DirectX 11. Dazu eine Breitbandinternetverbindung und mindestens eine CPU wie die AMD Phenom X3 8750 mit 2,4 Gigahertz.

Als Grafikkarten wird die Nvidia GeForce GTX 760 empfohlen. Die Informationen waren allerdings wohl noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, weshalb der Eintrag wieder entfernt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: System, Call of Duty, Leak
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2014 19:15 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
40Gb, 30 davon für die ganzen HD-Filmchen, die ich immer wegdrücke, will ja schliesslich zocken, nicht Filme gucken...
Kommentar ansehen
09.08.2014 19:23 Uhr von blade31
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
40 GB ein Tag runterladen 4 Stunden spielen...
Kommentar ansehen
09.08.2014 20:10 Uhr von flabba91
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist euer Leben wirklich so langweilig, dass ihr euch über sowas aufregen müsst? Die Spiele verändern sich nunmal und werden größer. Dafür haben wir ja auch größerer Festplatten. Und wenn euch das stört, solltet ihr vielleicht Ausschau nach neuen Hobbys suchen.
Und sich über die cutscenes zu beschweren ist auch mehr als lächerlich. Wenn die Qualität von denen schlecht ist, wird auch gemeckert. Aber da du sie ja sowieso wegklickst, solltest du vielleicht wieder zu Moorhuhn wechseln. Da hast du ballern ohne Story. ;)
Kommentar ansehen
09.08.2014 20:21 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
flabba91


Ist euer Leben wirklich so langweilig, dass ihr euch über sowas aufregen müsst?

Wer hat denn hier den bislang längsten Text hinterlassen, wohl der, dem am langweiligsten ist...
Aber wenn du meinst...

Darf ich das 91 als Geburtsjahr verstehen? Dann kann ich erst recht nur müde lächeln, dann habe ich nämlich schon gezockt, als du noch nicht geplant warst, und du willst mir was über Games erzählen? Gäähhhn...

Aber stimmt, eine Story in HD macht aus stupidem gekille bestimmt ein artistisches Meisterwerk....

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
09.08.2014 20:34 Uhr von flabba91
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mit der Tatsache das du älter als ich bist und dennoch am pubertären online Schwanzvergleich teilnimmst, hast du dich ziemlich lächerlich gemacht. Es wird immer einen geben der schon länger zockt, und nun? Herzlichen Glückwunsch, für deine fragwürdige Erfahrung. ;)

Auf den Rest brauche ich nicht eingehen, oben ist alles genannt.
Kommentar ansehen
10.08.2014 10:09 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich zähle mich auch zur Gilde der Zockerweibchen - allerdings mag ich keine Online-Shooter.

Daher schaue ich mir Cutscenes in Spielen an - denn die transportieren die Storyline.

COD ist Mist? Nun, einige Hardcorezocker mögen dies so sehen. Dieselben, die sich beschweren, wenn ein optisch guter Titel im Folgejahr die unveränderte Engine nochmal benutzt. Witzig: Wenn sich gerade die "Altzocker" darüber beschweren. Tage und Nächte vor einem Atari 2600 verbracht oder mit Mario über den immergleichen Steinblock gehüpft, aber jetzt einen auf "Boahhhh sind diese Spiele schlecht" machen.

Heute arbeiten nicht mehr 1 oder 2 Leute an einem Spiel. Engine-Programmierer, Level-Designer, Grafiker, Musiker, etc. etc. Klar, die Spiele dürfen natürlich auch nur soviel kosten wie damals Super Mario - das ROM hat übrigens sagenhafte 30kb. Aber halt... Schaut doch mal nach, was Mario damals gekostet hat... Naaa?

Mich unterhält COD gut. Mag sein, dass es bessere Spiele gibt. Natürlich. Aber auch sehr sehr viele schlechtere. Und wem es nicht gefällt oder wem es zu teuer ist: Nicht kaufen. Problem gelöst.

Zur News: Vielleicht sind auch die Specs direkt wieder verschwunden eben WEIL es die Specs des Vorgänger-Spieles waren? Vielleicht hat sich einfach jemand vertan und diese online gestellt, seinen Fehler bemerkt und diesen korrigiert.
Man wird es spätestens wissen, wenn das Spiel im Handel ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?