09.08.14 19:05 Uhr
 316
 

Groß Pampau: Urzeitliches Walskelett wird erstmals in voller Größe präsentiert

Vor rund einem Jahr haben Fossiliensammler und Forscher in Groß Pampau (Schleswig-Holstein) ein Walskelett entdeckt, dass etwa elf Millionen Jahre alt ist.

Jetzt wurde das urzeitliches Walskelett zum ersten Mal komplett der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Kiesgrube bei Groß Pampau gilt als größte Fundstätte fossiler Meeressäuger in unserem Land.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wal, Größe, Fossil, Skelett
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2014 23:05 Uhr von stheld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaujau, kaum zu glauben, ich hab in dem kaff sogar selber mal gewohnt. War aber vor der zeit des Wals, damals lebten auch nur 112 Leute da....
Und... Klein Pampau ist größer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?