09.08.14 19:04 Uhr
 297
 

"Far Cry 4": Zwei Entwicklerstudios arbeiten schon an Zusatzinhalten

Derzeit arbeiten sowohl Ubisoft Montreal als auch Ubisoft Toronto und Shanghai an dem Open-World-Spiel "Far Cry 4". Die Studios in Shanghai und Montreal arbeiten sogar schon an Zusatzinhalten. Ob es Download-Inhalte sind, ist allerdings noch nicht klar.

Der Creative-Director des Spiels, Alex Hutchinson, hat eine Benennung der Art der Inhalte bewusst unterlassen. Details würde es aber bald geben.

"Far Cry 4" wird die Geschichte von Ajay Ghale aus Nepal erzählen. Dieser kehrt in seine Heimat zurück und findet sich in einem Bürgerkrieg wieder. Hauptentwickler des Spiels ist Ubisoft Montreal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Entwickler, Far Cry
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2014 19:28 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kosten die DLCs dann wie bei EA auch fast soviel wie das gesamte Spiel? Hoffentlich nicht, bisher war die Reihe ja gut!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?