09.08.14 15:00 Uhr
 12.727
 

Daniel Küblböck ist inzwischen ein Sex-Symbol

Die Wandlung von Daniel Küblböck hätte nicht größer sein können. Zu seinen DSDS-Zeiten fiel er durch seine quirlige Art und sein schräges Aussehen auf, inzwischen ist er durchtrainiert und ein ernstzunehmender Geschäftsmann.

Dadurch hat sich anscheinend auch die Nachfrage nach ihm erhöht: "Das ist ja total süß, da freue ich mich drüber, auch wenn ich nicht jede Telefonnummer anrufe, das tut mir dann auch wieder leid. Es gibt ja auch echt nette Mädels und Jungs da draußen.", so Küblböck

Daniel ist es wichtig, seinen Style weiterzuentwickeln, er steckt viel Mühe in sein derzeitiges Aussehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Symbol, Daniel Küblböck
Quelle: promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2014 15:02 Uhr von TinFoilHead
 
+22 | -20
 
ANZEIGEN
Wer?
Kommentar ansehen
09.08.2014 15:25 Uhr von salabimm
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
I Don´t Want to Live on this Planet Anymore...
Kommentar ansehen
09.08.2014 15:26 Uhr von blade31
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
kenn ich nicht
Kommentar ansehen
09.08.2014 15:36 Uhr von BigWoRm
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
ich sach ma so .. der hat sich echt verwandelt.
wenn ich an die erste dsds staffel denke.

aber jeder verändert sich irgendwie in 10jahren, wäre ja schlimm wenn nicht
Kommentar ansehen
09.08.2014 15:37 Uhr von Katerle
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
gefiel mir früher besser
sieht irgendwie nur noch noch 08/15 aus
Kommentar ansehen
09.08.2014 15:55 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Aha man verändert sich also in 13 Jahren. Was ne News.
Kommentar ansehen
09.08.2014 16:42 Uhr von GroundHound
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Hat sich gut entwickelt. Körperlich und im Kopf. Respekt!
Kommentar ansehen
09.08.2014 17:33 Uhr von Lornsen
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
er ist ok. er flipt nur aus, wenn er einen LKW sieht, der mit Gurken beladen ist.
Kommentar ansehen
09.08.2014 19:32 Uhr von jakethesnakeripper
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was´n Affe!
Kommentar ansehen
09.08.2014 19:54 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das glaub ich gerne. Homo seit in zur Zeit hip und modern.
Kommentar ansehen
09.08.2014 21:26 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Ach wie herrlich. Wie sie wieder alle unter dem Stein hervorgekrochen kommen und verlauten lassen "wer soll denn das sein". In Wirklichkeit sind sie nur neidisch das Daniel etwas aus seinem Leben gemacht hat und Millionär ist.
Kommentar ansehen
09.08.2014 21:42 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
OK, Daniel Küblböck ist also ein Sexsymbol geworden. Muss kurz nachdem der Papst zum Islam konvertierte passiert sein . . . .
Kommentar ansehen
09.08.2014 22:43 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Karl-Paul-Otto - aha - Du bist also auch ein Bestimmer wer für wen ein Sex-Symbol sein soll oder sein zu hat? Du leidest nicht zufällig an grenzenloser Selbstüberschätzung und hälst Dich für besonders wichtig?

Warum soll DK nicht ein Sex-Symbol für manche da draussen sein? Ob nun Mann oder Frau - er ist ja bi.
Kommentar ansehen
09.08.2014 23:38 Uhr von nedburrow68
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
90% der Kommentare hier ist doch bloss reiner Neid. Ich war nie ein Fan von ihm, aber ich habe Respekt vor dem, was er aus sich gemacht hat. Ich finde das toll und wünsche ich alles Gute ...
Kommentar ansehen
09.08.2014 23:42 Uhr von rolf.w
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann ja sagen was man will, aber der Typ hat wirklich Erfolg. Bei DSDS noch der Clown mit der Kermit-Stimme ist er heute Millionär und wird von Frauen/Männern umschwärmt.
Das Aussehen ist ja zweitrangig, aber der Erfolg, den er mit seiner Firma hat ist nicht von der Hand zu weisen.
Und demnach hat er wohl alles richtig gemacht. Das muss man neidlos anerkennen.
Kommentar ansehen
09.08.2014 23:43 Uhr von hellboy13
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ist die Porno Industrie schon am Ende ! Kübelböck ist am Kommen .
Kommentar ansehen
10.08.2014 00:38 Uhr von ms1889
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wie...dreht er pornos?

hmm, aber frauen stehen ehr auf 08/15 typen..weil leute wie daniel mit jedem rumpimpern.
Kommentar ansehen
10.08.2014 01:42 Uhr von Herbstregen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
lol jetzt tut er so als wäre er der geilste stecher auf erden nur weil er trainiert hat und tattoos hat? -_- oh mann das sich leute auf sich einbilden er is genauso hässlich wie damals. Er soll sich mal nicht zuviel auf sich einbilden ey. So ein Schlomo!
Kommentar ansehen
10.08.2014 03:06 Uhr von Phoenix3141
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Dürfen Autoren neuerdings ihre sexuellen Vorlieben als "News" getarnt posten, oder was soll mir das hier sagen?
Kommentar ansehen
10.08.2014 08:34 Uhr von lucstrike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Selfmade Sex-Symbol, gibt noch viel zu tun, packen wirs an ... lol
Kommentar ansehen
10.08.2014 19:03 Uhr von HackFleisch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Conchitta Küblböck, ich sehe immer noch die Heulsuse von damals.
Kommentar ansehen
11.08.2014 09:21 Uhr von ParaMAX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man ganz genau hinschaut erkennt man jemanden der es niemals so richtig geschafft hat in dieser Branche auf die Beine zu stellen und immer wieder versucht mit kleinen Änderungen und/oder Nachrichten Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
Kommentar ansehen
11.08.2014 13:23 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pc555:
>durchtrainiert ist man also wenn man nicht dick ist,oder wie?!Der Kerl hat nicht einen Muskel der hervorsticht...<

Durchtrainiert zu sein bedeutet lediglich, dass man fit ist und wenig überschüssiges Fett am Körper hat. Mit Ausprägen einzelner Muskelpartien hat das nichts zu tun.

Wenn sich einzelne Muskeln abheben, ist man meist mehr als nur durchtrainiert, sondern eben auf diese Muskeln speziell trainiert, DAMIT sie sich hervor heben.

Eine durchtrainierte Frau beispielsweise ist schön anzusehen, eine, bei der sich irgendwo z.B. im Beinbereich Muskeln hervor heben, eher nicht. Im Oberarmbereich ist unser Ästhetik-Empfinden etwas toleranter, aber ein Zuviel fällt auch dort negativ auf.
Kommentar ansehen
11.08.2014 13:27 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er lebt davon und sicher besser als so mancher Angestellte, der jede Woche in der Tretmühle eines miesen Büros fest hängt.

Auch wenn er kein ganz großer Star ist, hat er es dennoch geschafft, sich sein Stückchen Wohlstand abzuknapsen. Davor habe ich Respekt, denn es ist nicht einfach, ein Bein an den Boden zu bekommen und gleichzeitig auch selber mit beiden Beinen auf dem Boden zu bleiben.
Kommentar ansehen
11.08.2014 19:23 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nö, ist er nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?