09.08.14 13:49 Uhr
 441
 

Sinzheim: Mann bekam Finger nicht mehr aus dem Siphon - Feuerwehr musste helfen

Einem Mann aus Sinzheim im Kreis Rastatt passierte bei Reinigen eines Duschwannenabflusses ein Missgeschick.

Er blieb mit seinem Finger im Siphon stecken und bekam diesen nicht mehr hinaus. Mitbewohner wollten das Problem mit Olivenöl lösen. Doch der Finger steckte fest.

Die herbeigerufene Feuerwehr baute die Duschwanne aus. Nach drei Stunden war die Prozedur beendet. Der leicht geschwollene Finger war frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Feuerwehr, Finger, Abfluss
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?