09.08.14 12:38 Uhr
 355
 

Mondjahr 2014: Sonntagnacht ist der Mond optisch am größten

In der morgigen Sonntagnacht ist der Mond so groß wie im ganzen Jahr nicht mehr und wird damit im Vergleich zum normalen Vollmond etwa 14 Prozent größer und 30 Prozent heller sein.

Das Ereignis zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, da gerade der Höhepunkt des Meteoritenschauers der Perseiden erreicht wird und dieser damit unter erschwerten Sichtbedingungen erkennbar ist.

Der Mond ist damit an seinem nahsten Punkt zur Erde angekommen, nämlich bei 363.000 Kilometern Entfernung.


WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mond, Größe, Ereignis, Vollmond
Quelle: cbc.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?