09.08.14 10:49 Uhr
 281
 

Fußball/FC Bayern München: Pep Guardiola befördert Nachwuchsspieler

In der Saisonvorbereitung musste der FC Bayern München auf einen großen Teil seines Kaders verzichten. Viele WM-Teilnehmer fehlten dem deutschen Rekordmeister urlaubsbedingt. In diesen Spielen setzte Trainer Pep Guardiola vor allem auf den Münchner Nachwuchs.

Besonders in den Vordergrund gespielt hat sich dabei offenbar der 17-jährige Gianluca Gaudino. "Er ist in seinem Kopf schneller als die anderen Spieler. Normalerweise spielt er U 19, aber das Training mit Philipp, Basti und den anderen ist das Beste für seine Entwicklung", lobte Guardiola Gaudino.

Gaudino ist der Sohn des ehemaligen deutschen Nationalspielers Maurizio Gaudino.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Nachwuchs, Kader, Pep Guardiola
Quelle: spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?