09.08.14 09:28 Uhr
 381
 

USA: Großhandelbestände steigen langsam - Wachstum gefährdet

In den USA sind die Bestände des Großhandels deutlich langsamer gewachsen als erwartet, was dazu führen könnte, dass es in der zweiten Hälfte diesen Jahres zu einem geringeren Wachstum in den USA kommt.

Analysten waren davon ausgegangen, dass die Lagerbestände deutlich stärker zunehmen als bislang erwartet.

Vor allen Dingen der Bestand an kurzlebigen Güter nimmt deutlich schwächer an Fahrt auf, als angenommen.


WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Wachstum, Großhandel, Lagerbestände
Quelle: economictimes.indiatimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2014 10:07 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@autor

drei fehler in drei sätzen sind nicht mal hauptschulniveau.

ich frage mich, ob die checker kohle für das kontrollieren der news bekommen?!?!?!?!?!

[ nachträglich editiert von AllesSchonWeg-.- ]
Kommentar ansehen
09.08.2014 10:08 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wachstum geht halt nur solange, bis ausgewachsen ist...
Kommentar ansehen
09.08.2014 10:18 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Damit das mal klar ist !!

Unendliches Wachstum ist Physikalisch nicht möglich.
Und nicht nur das, logischer Weise, kann es immer nur einen Gewinner geben, immer dann, wenn andere bereit sind,Geld zu verlieren.

Es geht nicht anders!!!

Geld verschwindet nicht und wird auch nicht verbrannt ( ist in Deutschland streng verboten), sondern es wechselt seinen Besitzer..nichts weiter und die Börsen Reagieren sofort..Daumen hoch oder runter...wer d a s mit macht, ist selber schuld !!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?