09.08.14 09:20 Uhr
 875
 

IBM entwickelt neuen Chip der Gehirn nachempfunden ist

Forscher von IBM haben ein neues Chip-Design hergestellt, welcher die Funktion des Gehirns nachstellt und somit in der Lage dazu ist Bilder zu erkennen.

Der Hauptvorteil des Chips ist der niedrige Energiebedarf des Prozessors.

Sollte das Design wirklich so in die Produktion gehen, könnte es dazu dienen die Computer schneller werden zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, IBM, Chip-Design, niedriger Energiebedarf
Quelle: triblive.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2014 09:57 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wer checkt hier eigentlich die news?
das ist so lächerlich...
Kommentar ansehen
09.08.2014 10:42 Uhr von stoske
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die News selbst ist interessant und durchaus auch eine gute(!) Meldung wert. Einfach mal eine seriöse Quelle lesen, dann sieht man wie es geht. Schlecht und lächerlich ist lediglich, was ShortNews daraus macht, bzw. der WebReporter. Dass das "Short" bei "News" eigentlich kontraproduktiv ist, ist eine ganz andere Debatte.

[ nachträglich editiert von stoske ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien/Lawinenunglück: Rettungskräfte rechnen mit keinen Überlebenden mehr
Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus
Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?