08.08.14 17:23 Uhr
 228
 

Datingagentur wirbt ungefragt mit Conchita Wurst: ESC-Siegerin will Schadensersatz

Eine Dating-Agentur für Schwule und Lesben in Österreich hat ungefragt mit dem Image von Conchita Wurst geworben.

Auf deren Homepage war der Slogan "Auf WEN oder WAS Sie stehen, ist mir WURST" zu lesen, dazu das Bild einer Frau, die sich einen vermeintlichen Bart abrasiert. Deshalb fordert die ESC-Gewinnerin nun Schadensersatz.

Die Agentur will jedoch nicht nachgeben und sagt: "‘Mir Wurst‘ ist eine sehr gebräuchliche Redewendung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wurst, ESC, Conchita Wurst
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL plant Castingshow für Prominente mit Conchita Wurst in Jury
Conchita Wurst packt aus: So sieht es in ihrem höchst privaten Kleiderschrank aus
Conchita Wurst synchronisiert Kult-Figur in "Absolutely Fabulous"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 17:31 Uhr von MR.Minus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das heisst gewinner
Kommentar ansehen
08.08.2014 17:41 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Der Satz im Bezug auf das Bild lässt auf sie deuten und ist damit im recht.
Jeder Richter würde es genauso sehen und Conchita recht geben.
Kommentar ansehen
08.08.2014 17:45 Uhr von TinFoilHead