08.08.14 15:46 Uhr
 73
 

Berlin: Artur-Märchen-Ausstellung ist bis 30. August zu sehen

Bereits morgen wird die Ausstellung "Artur Märchen. Fantastischer Realist - realistischer Fantast" in dem Museum auf der Empore der Marheineke Markthalle eröffnet.

Der aus Berlin stammende Maler und Autor überzeugt heute noch einerseits mit seinen künstlerischen Arbeiten wie auch mit seiner speziellen Haltung zum Leben.

Nun wird erstmalig nach seinem Tod eine möglichst große Bandbreite an seinen Werken innerhalb einer Ausstellung präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Märchen
Quelle: abendblatt-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?