08.08.14 14:44 Uhr
 156
 

Spionageschutz: Facebook schluckt Interntetsicherheitsfirma Private Core

Facebook schluckte nun das drei Jahre alte Start-Up Unternehmen Private Core, die ihren Sitz, genauso wie der Internet-Gigant auch in Palo Alto (Kalifornien) hat, um nachhaltig das Netzwerk vor Spionage zu schützen.

"Private Core und Facebook teilen die Vision einer vernetzteren, sichereren Welt. Wir wollen Private Cores innovative Technologie bei Facebook anwenden und unseren Nutzern so sicheres Surfen ermöglichen", erklärt ein Facebook-Sprecher auf "Tech Crunch".

Die "vCage"-Technologie des Unternehmens soll bei Facebook nun die Server und Datencenter besser schützen. Ende Juli richtete Mark Zuckerberg (30) auch eine "Safety Page" ein, auf der Nutzer Tipps und News zum Thema Datenschutz finden. Die Kaufmodalitäten sind nicht erläutert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Firma, Core
Quelle: horizont.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 16:54 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Facebook ist Spionage, bei der die Ausspionierten auch noch selber alles über sich veröffentlichen. Wozu propagieren die jetzt mit Spionageschutz. Facebook nicht benutzen soll der besten Schutz vor Spionage sein!
Kommentar ansehen
08.08.2014 23:18 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was man selber schützt kann man besser hacken!
Kommentar ansehen
11.08.2014 13:07 Uhr von Partysan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Facebook will also die eigenen User weiter ausspioniren uns sie schützen ??!? Vor fremden Spionen oder was ? Die wollen die das alleinige Spionage Monopol ?!! Denke so meint es Facebook im Subtext. Alles andere wäre widersprüchlich.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-WM: Medaillentraum geplatzt - Deutschland scheitert an Katar
Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab
Mega Rüstungsauftrag: 580 Millionen Dollar für Pistolen an U.S. Streitkräfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?