08.08.14 13:28 Uhr
 12.178
 

Angeblicher Intelligenztest wird auf Facebook fleißig geteilt

Momentan postet fast jeder bei Facebook das Ergebnis eines Intelligenztests und erstaunlicherweise hat fast jeder einen Wert über 130.

Selbst wenn man alle Fragen des Anbieters "Memorado" bewusst falsch beantwortet, erhält mann immer noch einen durchschnittlich hohen IQ von 98.

DJ Justin Faust kritisierte diese Flut des öffentlichen Postens seines angeblichen IQs nun so: "Bitte merken: Wenn Du Deinen IQ auf Facebook postest, ist Dein wirklicher IQ ziemlich sicher unter 30."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Fake, Intelligenztest, Justin Faust
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 13:34 Uhr von TinFoilHead
 
+46 | -9
 
ANZEIGEN
IQ-Test auf Facebook, etwas paradoxeres habe ich noch nie gehört!
Kommentar ansehen
08.08.2014 14:31 Uhr von Greyson2v
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, seitdem es diesen Test gibt, ist mir mal bewusst geworden, wie intelligent eigentlich meine Freundesliste ist. Wahnsinn. Kann man schon stolz drauf sein...
Kommentar ansehen
08.08.2014 14:47 Uhr von Kaseoner13
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wir haben den aus Spaß auch gemacht.Und? Und wir stellten fest, dass wieder einmal Schwachsinn in Umlauf gebracht wurde. Absoluter Fakemist, Hauptsache die Leute haben was zum Posten
Kommentar ansehen
08.08.2014 15:39 Uhr von Wurstachim
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ Greyson2v
Hähäh ja die die bei dem müll nicht mitmachen sind die schlaueren....
Kommentar ansehen
08.08.2014 15:57 Uhr von Peter323
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
jeder IQ Test ist schwachsinn, egal ob offline oder online.
Kommentar ansehen
08.08.2014 15:58 Uhr von dommen
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finds amüsant. Vorallem, wenn man sieht, was für Leute diese "Ergebnisse" voll der Selbstüberschätzung auf ihrer Pinwand teilen xD
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:13 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich wer dümmer ist.
Die Leute die an diesen Test glauben, oder die, die glauben, dass Amazon/Rewe 500€-Gutscheine an alle Facebookmitglieder verschenkt.
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:31 Uhr von Joeiiii
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat man den Kommafehler noch nicht behoben. Wenn dieser behoben wurde und statt 130 nur noch 13 angezeigt wird, dann postet es niemand mehr. Ok, ein paar Allesposter würden es dann trotzdem noch posten, denn alles was geteilt werden kann, muß auch geteilt werden.

Meiner Meinung nach müßte jeder Inhalt, der auf Facebook geteilt wird, zuvor mit der Beantwortung einer Frage freigeschalten werden. Weiß man die Antwort nicht: Pech gehabt. Natürlich soll das nicht soooooooooo schwer sein, aber doch etwas schwerer als 1+1=?

So könnte man den IQ zumindest ein bißchen abheben.
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:35 Uhr von damagic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mein gott...davor wars "welche farbe bist du", "welcher superheld bist du" und und und...is doch klar das so was manchmal "hochkocht", da zeugt es beim focus auch nicht von sonderlich viel iq darüber nen ganzen (aufreg-)artikel zu schreiben -.-
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:40 Uhr von Knopperz
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Die Leute die einen IQ haben... sind garnicht auf Facebook ;-D

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:47 Uhr von Gierin
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Falls es jemand nicht wissen sollte: IQ ist die Abkürzung für Wissenheit! ;-)
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:50 Uhr von Dr_Meyer
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wer intelligent ist, ist nicht bei Facebook!
Kommentar ansehen
08.08.2014 17:53 Uhr von Torias
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
pff, ich hab´ 95 geschafft. Anfänger.
Kommentar ansehen
08.08.2014 18:00 Uhr von umb17
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gierin,
eine der Topantworten vom Superbrain, oder?

"Welcher Schokoriegel hat den selben Namen wie römischer Kriegsgott?" Antwort: "Snickers"
Kommentar ansehen
08.08.2014 19:36 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Letztens habe ich noch nen Test gemacht welche Disney Prinzessin ich bin, kam Arielle raus :D

Das ist eine sehr ernst zu nehmende Angelegenheit :D Darüber hat sich aber kein Journalist beschwert.

Oh man, das der Test selbst eine Farce ist merkt man schon am Fehlenden Zeitlimit, spätestens nachdem alle Antworten unten klickbar sind sollte jedem klar sein, das es nicht ernst zu nehmen ist.

Frage mich also nur ob das wirklich eine Nachricht wert ist, Spaß muss sein, es wird ja auch nicht darüber berichtet was Herr Hinz dem Herrn Kunz am Stammtisch in der Kneipe erzählt.

Und das der IQ mit 90 angegeben wird wenn man alle Fragen falsch beantwortet ist ja auch klar :D, immerhin sitzt man am PC, ist offensichtlich in der Lage einen Browser zu benutzen und Versteht was man da gerade tut :D Meine Wellensittiche können das nicht :D .
Kommentar ansehen
08.08.2014 20:27 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Intelligenz und Facebook in einem Satz, wenn das mal gut geht...
Kommentar ansehen
08.08.2014 22:37 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein IQ-Test, der alle glücklich macht.

Aber klar, warum nicht einfach immer 130 +/- 5 ausgeben? Sind sicher alle zufrieden :D
Kommentar ansehen
08.08.2014 23:36 Uhr von MrPsion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Knopperz

"Die Leute die einen IQ haben... sind garnicht auf Facebook ;-D"

Dazu fällt mir folgendes ein: Gar nicht wird gar nicht zusammen geschrieben.

Dazu aus http://www.germanblogs.de:

„Garnicht“ ist falsch und geht doch vielen leichter vom Finger, als das korrekte „gar nicht“. Aber auch wenn der Fehler häufig vorkommt, gibt es keine Kompromisse. Bei der Frage, ob „garnicht“ zusammen oder getrennt geschrieben wird, gilt nur ganz oder „gar nicht“.

Garnicht wird getrennt geschrieben
„Gar nicht“ zusammenzuschreiben erscheint wie ein merkwürdiger Reflex: Da „gar“ ein erstaunlich altes, um nicht zu sagen „altertümlich anmutendes“ Wort ist, das für sich alleine genommen „gar selten“ benutzt wird, führt man es automatisch mit „nicht“ zusammen. Heraus kommt das falsche „garnicht“. „Gar nicht“ wird im Sinne von „überhaupt nicht“ verwendet und dies zusammenzuschreiben würde wohl kaum jemand in Erwägung ziehen.
Da wir das Wort „gar“ so selten in anderem Zusammenhang als „gar nicht“ verwenden, wird dieser Ausdruck zur Floskel, zum stehenden Begriff. Als solcher benutzt, erscheint es fast schon wieder logisch, warum man dann „garnicht“ schreiben möchte, obwohl einem eigentlich bewusst ist, dass es sich um zwei Wörter handelt.

Gar nicht ist zusammengeschrieben falsch
Wie so oft herrscht auch hier wieder einmal gehörige Verwirrung wegen der diversen Neuregelungen der Rechtschreibreform, gerade auch in Bezug auf zusammengeschriebene Wörter. Doch in der Tat hat sich „gar nichts“ geändert und „garnicht“ ist nach wie vor falsch.

Eine alte Eselsbrücke, die gern und oft zitiert wird, lautet „gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben“. Nun, wenn sie hilft, sich zu merken, dass „garnicht“ ein Fehler ist, umso besser.

[ nachträglich editiert von MrPsion ]
Kommentar ansehen
09.08.2014 04:16 Uhr von Katatonia
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
MrPsion

Mit "dass" und "das" scheinst du hingegen aber noch so deine Probleme zu haben, wie mir scheint. ;)

"dass es sich um zwei Wörter handelt."

"dass „garnicht“ ein Fehler ist"
Kommentar ansehen
09.08.2014 04:35 Uhr von MrPsion
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hättest Du richtig gelesen, wäre dir sicher aufgefallen, dass ich geschrieben habe "von http://www.germanblogs.de". Ich habe den Text schlicht kopiert. Für die Rechtschreibfehler dieser Seite kann ich nichts.
Kommentar ansehen
09.08.2014 04:39 Uhr von Katatonia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh sorry, du hast recht - habe ich überlesen. Ich nehme es zurück. Wünsche eine geruhsame Nacht. ;)
Kommentar ansehen
10.08.2014 13:04 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bitte merken: Wenn Du Deinen IQ auf Facebook postest, ist Dein wirklicher IQ ziemlich sicher unter 30."

true story...
Kommentar ansehen
11.08.2014 07:44 Uhr von Pantherfight
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn so ne Hohlbrise wie DJ Justin, der selbst dem Kevinismus unterliegt sowas postet, dann zeigt sich deutlich, dass auch IQs unter 0 möglich sind.

Wer das Ganze nämlich ernst nimmt, ist es selbst Schuld. Die Meisten machen dies aus Fun mit.
Kommentar ansehen
18.08.2014 09:48 Uhr von knuggels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kan nicht sein, haben selber die test auf dem facebok macht und die gesagt haben dass ich süper inteligent weil alles richtigg und so. also frese halten sonst ich hauen drauf. wenn ihr so dum und nix verstehen dan machen selber test und guckst du dann.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?