08.08.14 12:31 Uhr
 1.315
 

Begriff "Schland" wurde ins Wörterbuch aufgenommen

Bei der Fußballweltmeisterschaft vor acht Jahren wurde der Begriff "Schland" als Abkürzung für Deutschland geboren.

Nun hat das Mannheimer Institut für Deutsche Sprache (IDS) das Kürzel sogar ins Wörterbuch aufnehmen lassen.

Definiiert wird der Begriff darin so: "Deutschland als Land, dessen Bewohner ihre Fußballnationalmannschaft in einer Welt- oder Europameisterschaft feiern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Aufnahme, Begriff, Wörterbuch, Schland
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 12:46 Uhr von Sarkast
 
+43 | -6
 
ANZEIGEN
Ein weiterer offizieller Beitrag zur Volksverdummung.
Kommentar ansehen
08.08.2014 12:48 Uhr von TyranosaurusPex
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Verstümmelt weiter die umfangreichste Sprache der Welt. Am Ende setzt es sich noch durch sein Landesnamen wie ein geistig Behinderter auszusprechen...
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:08 Uhr von jens3001
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
*würg*
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:18 Uhr von losmios2
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
die alten Dichter rotieren warscheinlich in den gräbern..

naja...

ich fasse mich da an den kopp..

eine sprache so zu verschandeln!!

sagte man früher labor -> mehrzahl = laboratorien
sagt man jetzt formschön labors...

glüchwunsch! sieht nich nur doof aus, klnigt auch so!
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:19 Uhr von napf2010
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wo? ins Wörterbuch der Bildzeitung ?
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:25 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Welch eine kulturelle Bereicherung...
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:32 Uhr von Rechthaberei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Schande.
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:37 Uhr von gugge01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Begriff: "Schland" oder "T’schland"

Def: Herrschaftsbereich des Beamtenadels und deren Lehenshalter aus dem sozialindustriellen Komplex der späten neoliberalen Epoche in Zentraleuropa.

......

Äh, igendwie muss ich eine andere Ausgabe haben.........
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:45 Uhr von DEvB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und Stefan Raab verdient sich wahrscheinlich dumm und dämlich dran. Bekommt der nun Lizenzgebühren für jedes verkaufte Wörterbuch? Schließlich hat er sich ja die Rechte an dem Begriff sichern lassen...
Kommentar ansehen
08.08.2014 14:19 Uhr von ghostinside
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Ey yo Babo, ich bin jetzt voll fame und so, guck dir mein Selfie vom Schlandspiel an."

"LOL. Du hast voll den Swag"

"ROFL, YOLO"
Kommentar ansehen
08.08.2014 14:45 Uhr von onkelmihe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück haben wir in Deutschland sonst keine Probleme...
Kommentar ansehen
08.08.2014 14:53 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@losmios2

Vielleicht lieber erstmal an die eigene Nase fassen, bevor man dazu was schreibt.
Kommentar ansehen
08.08.2014 15:14 Uhr von losmios2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ kingpike

Grammatikalisch ist dein Konstukt nun auch nicht besser...
So hätte es vollgerichtig heißen müssen:

.....bevor man ETWAS dazu schreibt, denn "WAS" habe ich in meinem comment nicht ein einziges mal geschrieben...

und danke, grade juckt die nase :)
Kommentar ansehen
08.08.2014 15:57 Uhr von Endgegner
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hahahhaaha die Kommentare beweisen dass Deutsche einfach keinen Humor haben.
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:12 Uhr von sickboy_mhco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gudd nacht, auch
bis du blöd
höörr auf
armes deutschland eehhh schland nadürlich
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:14 Uhr von Joeiiii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schlimm genug, daß es Menschen gibt, die Schland statt Deutschland sagen. Daß man diese Dummheit aber auch noch unterstützt, indem man das "Wort" ins Wörterbuch aufnimmt, ist wirklich ein Wahnsinn. Andererseits werden aber die Kinder auch immer dümmer und aus den dummen Kindern werden irgendwann dumme Erwachsene. Wahrscheinlich ist die Aufnahme ins Wörterbuch nur ein Vorgreifen seitens des Instituts und die meisten Deutschen kennen nur noch den Namen Schland.

Es fehlt das Hirn und der Verstand,
d´rum nennen sie das Land jetzt Schland.

Grenzt die Verschandelung des Namens nicht schon an die verbotene Verunglimpfung des Landes?

http://dejure.org/...
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:17 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@losmios2

Jedoch warst du es, der über die Verschandelung der Sprache geschrieben hat.
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:34 Uhr von borussenflut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann findet ´ Usaner´ denn den Weg
ins Wörterbuch oder gilt das nur für Wörter,
die Deutschland lächerlich machen sollen ?

@Kritikgloblisierer

Deutschländer ist keine Erfindung von Meica,
es ist ein jüdischer Nachname.
In den 30ern sollte ein Tanz so benannt werden,
was aber verboten wurde, da das Wort jüdisch ist.
Kommentar ansehen
08.08.2014 19:44 Uhr von Romendacil
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wird jetzt alles, das irgendein besoffener Idiot grölt oder rülpst, in ein Wörterbuch aufgenommen?
Kommentar ansehen
10.08.2014 03:21 Uhr von Herbstregen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Boah was eine Schande -.- sowas von erbärmlich wirklich... schäme mich für diese scheisse!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?