08.08.14 11:56 Uhr
 99
 

Deutschland kann Anstieg von Exporten und Importen verzeichnen

Ökonomen hatten für den Juni ein Exportwachstum von 0,5 Prozent prognostiziert. Tatsächlich lag das Wachstum aber bei 0,9 Prozent gegenüber Mai, und um höher 1,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Damit wurden Waren im Wert von insgesamt 93,4 Milliarden Euro exportiert.

Vor allem in europäische Länder, die nicht zur Eurozone gehören, stieg der Export um ganze 7,1 Prozent, während er in die Eurozone lediglich um 0,3 Prozent wuchs. Um 0,9 Prozent sanken hingen die Exporte in Länder wie Russland, China oder die USA.

Insgesamt lagen die Exporte damit im ersten Halbjahr um 2,4 Prozent über dem gleichen Zeitraum vom letzten Jahr. Für das Gesamtjahr soll das Wachstum bei drei Prozent liegen. Auch die Importe stiegen um 4,5 Prozent, wobei der Handelsüberschuss bei 16,2 Milliarden Euro lag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Anstieg, Export, Import
Quelle: n-tv.de