08.08.14 11:30 Uhr
 464
 

Italien: Die Mafia nutzt Facebook und macht sich in Sozialen Netzwerken breit

Die Sozialen Netzwerke sind offenbar auch für das organisierte Verbrechen praktisch und so ist auch die Mafia auf Facebook vertreten.

Dort geben sie mit ihrem Geld an, drohen ihren Feinden und chatten über Berufliches.

Manche von ihnen überschätzen sich dabei jedoch und als ein Mafiosi postete "Hahahaaaa - ihr seid nur ein Stück Scheiße, Gehörnte, Bullen und Huren", gefiel das auch der Polizei, denn sie konnten ihn verhaften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Facebook, Mafia, Soziales Netzwerk
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgruppe IS hat sein eigenes Soziales Netzwerk aufgebaut
LEGO startet Soziales Netzwerk für Kinder ab fünf Jahren
Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 13:01 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Is klar, was sollen das denn für Mafiosi sein??? Z-Mafiosi, die für den Don mal den Müll raustragen durften? RTL-Mafiosi???

Menschen, die über die P2-Loge mit der CIA zu tun haben, wissen, wie das Spionagegeschäft läuft, die nutzen nichtmal Handys!

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
08.08.2014 16:23 Uhr von Kennyisalive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich - an was habt ihr gedacht, als ihr das Bild zur News gesehen habt, die News aber noch nicht gelesen. Passt mal überhaupt nicht dazu :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgruppe IS hat sein eigenes Soziales Netzwerk aufgebaut
LEGO startet Soziales Netzwerk für Kinder ab fünf Jahren
Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?