08.08.14 08:49 Uhr
 1.534
 

iPhone 6: Mit dieser Hardware soll es ausgestattet sein

Immer wieder sind Bilder vom angeblichen Design des kommenden iPhone 6 im Internet aufgetaucht. Doch mit welcher Hardware-Ausstattung das Apple-Phone zu den Händlern kommt, darüber wurde sich bisher nur wenig geäußert.

Jetzt sind diesbezüglich Informationen auf der Webseite "VentureBeat" aufgetaucht, die darauf eingehen. Dementsprechend soll das iPhone 6 mit Apple A8 SoC ein viel schnellerer Prozessor als bisher verbaut sein. Er hat zwei Kerne und eine Taktung von bis zu 2,0 Gigahertz.

Der verbaute von Broadcom stammende WLAN-Chip unterstützt bereits das neue "AC"und überträgt so bis zu einen Gigabit in der Sekunde. Zudem kommt LTE mit 300 MBit/s. Das Modem für den Mobilfunk ist ein Chip der Qualcomm-Serie mit der Bezeichnung MDM9x35.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Hardware, iPhone 6
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 09:38 Uhr von du-hast-recht
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dieser ganze Wettlauf bei Smartphones mit immer schneller und immer mehr ist doch soetwas von sinnlos.
Kommentar ansehen
08.08.2014 12:55 Uhr von rpk74ger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ouster... wenn hier ein Bauer kommt, dann sagt er sich eher "nur zwei Kerne, was ist n das für ein genmanipulierter Apfel?"
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:14 Uhr von clixxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste irgendwas schreiben um mich Bier einloggen zu können. Kommt ja sonst nur Werbung bei jedem Klick auf Einloggen.

[ nachträglich editiert von clixxx ]
Kommentar ansehen
08.08.2014 13:17 Uhr von teppichknuepfer
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
4.7 Zoll? 5.5 Zoll?
Ich dachte sowas passt nicht in die Hosentasche, man würde mit dem Daumen nicht die oberen Ecken erreichen und ohnehin würden iPhone-User immer ein lachkrampf kriegen, wenn sie sehen wie einer mit einem "Ziegelstein" telefoniert.
Kommentar ansehen
18.08.2014 13:41 Uhr von crbrb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst einmal sind die Iphones zwar größer geworden, aber dafür wesentlich dünner damit die Handlichkeit erhalten bleibt.

und wie schon jemand geschrieben hatte....es ist vollkommen ausreichend ein Iphone mit nur 2 Kernen laufen zu lassen, was würde es bringen bei IOS mehr als 2 Kerne laufen zu lassen.....im moment NICHTS.

Es ist nicht Android, das einen Haufen an Ressourcen frisst.

Und wie schon beim Iphone 5S zu sehen war, ist ein 1,3ghz dual mit IOS im stande einen 2,3ghz quad im schatten stehen zu lassen.....

Hardware ist die eine Sache, jedoch kann diese nur so gut wirken wie es ein mobiles OS erlaubt.

[ nachträglich editiert von crbrb ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?