08.08.14 08:10 Uhr
 1.004
 

"AC/DC": Biograf zweifelt Rückkehr von Malcolm Young an

Malcolm Young wird nach seinem Schlaganfall (ShortNews berichtete) wohl nicht mehr zur Band "AC/DC" zurückkommen. Ein Vertrauter hatte geäußert, dass er eine Rückkehr anzweifeln würde.

"Ich erwarte nicht, dass Malcolm zurückkehrt. Ich denke, am wichtigsten ist es, Malcolm in Frieden zu lassen, damit er sich erholen kann. Ich meine aber, wir sollten davon ausgehen, dass Malcolms Neffe Stevie Young jetzt zur Band gehört", so Jesse Fink, Biograf der Band.

Über das neue Album äußerte Fink, dass er erfahren habe, dass dieses sogar besser als "Black Ice" werden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rückkehr, AC/DC, AC, Malcolm Young
Quelle: metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 09:44 Uhr von de_Bade
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht falsch verstehen, AC/DC waren die Helden meiner Jugend.

Aber ich glaub so langsam sollten sie einfach mal in Rente gehen und es sich gut gehen lassen...
Kommentar ansehen
08.08.2014 11:06 Uhr von majorpain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rolling Stones rocken auch noch voll ab. AC/DC gehört, wenn nicht ist die beste Band der Welt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?