07.08.14 21:44 Uhr
 164
 

Netflix will neue Staffel der Serie "Arrested Development" drehen

Ted Sarandos, der für den Inhalt von Netflix verantwortlich ist, hat angekündigt, dass eine neue Staffel von "Arrested Development" nur eine Frage der Zeit wäre. Anscheinend sei das einzige Problem, alle Schauspieler zur gleichen Zeit vor die Kamera zu bringen.

Schon in der vergangenen vierten Staffel hatten sich viele Fans beschwert, dass die Schauspieler viel zu wenig gemeinsam in einer Episode zu sehen waren. Dieser Fehler soll in Staffel fünf vermieden werden.

Zuerst plante der Macher der Serie, Mitchell Hurwitz, einen "Arrested Development"-Film zu drehen. Nach neuesten Erkenntnissen scheint aber eine neue Staffel der Emmy-gewinnenden Serie wahrscheinlicher.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Staffel, Netflix, Emmy, Arrested Development
Quelle: fromcomicstopolitics.wordpress.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?