07.08.14 20:11 Uhr
 189
 

Fußball: Greuther-Fürth-Spieler Ilir Azemi nach Unfall nicht mehr in Lebensgefahr

Am Morgen des Donnerstag verunglückte der Spieler des Zweitligisten Greuther Fürth, Ilir Azemi, mit seinem Auto und zog sich schwere Verletzungen zu.

Er erlitt eine Lungenquetschung und mehrere Knochenbrüche. Der Stürmer liegt derzeit auf der Intensivstation des Fürther Klinikums.

"Ilir ist nicht mehr in Lebensgefahr. Wir sind alle sehr erleichtert", teilte Vereinspräsident Helmut Hack mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Unfall, Spieler, Lebensgefahr, Fürth, Greuther Fürth
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2014 20:43 Uhr von Seravan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kenne die Ecke da beim Autohaus ziemlich gut .Frage mich nur wie zum Kuckuck kann man da seine Karre so zerhobeln....
Kommentar ansehen
07.08.2014 22:15 Uhr von Romendacil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne die Gegend nicht, aber wenn er die STVO so wenig beachtet wie die Regeln des Fußballs überrascht mich dieses Ende nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?