07.08.14 15:07 Uhr
 236
 

ZMapp: Experimentelles "Wundermittel" gegen Ebola braucht noch mehr Tests

Derzeit macht des Antikörper-Mix ZMapp als "Wunder-Heilmittel" gegen Ebola weltweite Schlagzeilen (ShortNews berichtete). Doch das Serum befindet sich bislang noch immer in einem experimentellen Stadium und ist noch längst nicht marktreif.

Auf dem dreitägigen Afrika-Gipfel in Washington beantwortete US-Präsident Barack Obama die Frage, warum das Mittel nicht mehr infizierten Menschen in Westafrika zur Verfügung gestellt werde. So sei es noch zu früh, um genaue Aussagen über die Wirksamkeit des Serums zu treffen.

Weiter erklärte er, dass vor allem die frühe Erkennung der Krankheit helfen werde, diese einzudämmen. In diesem Zusammenhang gab der US-Präsident bekannt, dass ein vom US-Militär entwickelter Schnelltest namens "DoD EZ1 Real-time RT-PCR Assay" ab sofort von der Gesundheitsbehörde FDA zugelassen sei.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ebola, Wundermittel, ZMapp
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2014 13:34 Uhr von Niheti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Langzeitstudium oder ein großes Patientenkollektiv besteht ein nicht kalkulierbares Risiko für das Auftreten gravierender unerwünschte Wirkungen. Ganz abgesehen davon, dass monoklonale Antikörper viel zu teuer sein werden um damit systematisch die Epidemie in Afrika bekämpfen zu können.
Kommentar ansehen
09.08.2014 06:42 Uhr von doc23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht ja nicht allein um Nebenwirkungen sondern darum, dass das Mittel auch wirklich Ebola vernichtet und nicht zu einem noch aggressiveren Virus mutieren lässt...

"The Stand" lässt grüßen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?