07.08.14 14:29 Uhr
 293
 

Knochen vom mutmaßlich letzten Vermissten auf der "Costa Concordia" gefunden

Auf der Costa Concordia haben Suchteams nun anscheinend die Knochen des mutmaßlich letzten Vermissten der Schiffskatastrophe gefunden.

Per DNA-Analyse soll nun herausgefunden werden, um wessen Schädel es sich dabei handelt.

Gefahndet wird noch nach der Leiche eines aus Indien stammenden Kellners, so die italienische Zivilschutzbehörde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Knochen, Costa Concordia, Costa
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?