07.08.14 13:35 Uhr
 1.097
 

Moskau: In rassistischer Lasershow an Botschaft isst Barack Obama Bananen

Am Montag wurde der US-Präsident Barack Obama 53 Jahre alt und auch auf der amerikanischen Botschaft in Moskau wurde ihm gratuliert.

Ob dieser Glückwunsch Obama gefallen hat, ist jedoch fraglich, denn in einer ziemlich rassistischen Lasershow ist er zu sehen, wei er Bananen isst.

Zu der Aktion bekannte sich die Vereinigung "Moscow Student Initiative".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Moskau, Botschaft
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"
Barack Obama über Präsidentenzeit: "Haben unser Toilettenpapier selbst bezahlt"
Barack Obama über Netanjahu: "Während meiner Amtszeit war er wiederholt wütend"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2014 13:38 Uhr von TinFoilHead
 
+37 | -10
 
ANZEIGEN
Wieso, ist es rassistisch, wenn dunkelhäutige Menschen Bananen essen??? Muss ich mal ein paar meiner dunkelhäutigen Kollegen sagen, wenn die mal wieder ne Banane essen, das das nicht geht, weil dunkelhäutige Menschen aus politischer Korrektheit keine Bananen mehr essen dürfen...
Kommentar ansehen
07.08.2014 13:48 Uhr von Johnny Cache
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
Ja, das ist wirklich Rassismus. Schwarze dürfen offensichtlich keine Bananen essen. Auf der anderen Seite darf ich sagen daß Bush ein blöder Affe war, aber wenn ich das über Obama sage ist es natürlich wieder rassistisch.

Rassisten sind die Typen die mir verbieten wollen alle Leute gleich zu behandeln...
Kommentar ansehen
07.08.2014 14:11 Uhr von Herribert_King
 
+7 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2014 14:24 Uhr von superhuber
 
+20 | -8
 
ANZEIGEN
@Herribert_King

"Es ist rassistisch weil offensichtlich (!) darauf angespielt werden soll, dass schwarze Affen seien."

Das ist genauso kindisch und lächerlich wie irgendwelche Zahlenkombinationen zu verbieten weil der 8e Buchstabe im ABC ein H ist und zweimal H zusammengefügt HH ist und man das als den illegalen Hitlergruß werten könnte.

Wer denkt, dass schwarze Menschen Affen sind, der denkt das wohl kaum weil ein schwarzer eine Banane konsumiert - sondern weil er eine schwierige Kindheit hatte oder zuwenig Bildung genoßen hat.
Kommentar ansehen
07.08.2014 14:51 Uhr von fox.news
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
kapieren manche das hier echt nicht?

welchen Beweggrund gibt es denn eurer Meinung nach sonst, ausgerechnet diesen Präsidenten auf diese Weise darzustellen (es hätte ja auch tausende andere mögliche Arten und Weise gegeben)?

ernstgemeinte Frage: was glaubt ihr denn sonst, was die Absicht hinter dieser Videoprojektion war?
Kommentar ansehen
07.08.2014 19:29 Uhr von einerwirdswissen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Rassistisch - NEIN !

Ich sehe darin eine Anspielung auf die Sanktionen gegen die USA.Da ist natürlich auch die Banane dabei.
Natürlich hätten sie auch ne Orange nehmen können,die hätte ihn aber etwas bespritzen können beim reinbeissen.
Kommentar ansehen
07.08.2014 20:15 Uhr von uhrknall