07.08.14 12:47 Uhr
 287
 

Rechtsstreit um Copyright an einem Affen-Selfie

Copyrightfragen und Nutzungsrechtsdetails sind schon kompliziert genug, wenn es nur um Menschen geht, aber wer hat eigentlich die Rechte an einem Affen-Selfie?

Genau darum geht es bei dem skurrilen Streit zwischen der Wikimedia Foundation und dem Naturfotografen David Slate.

Dem Fotograf hatte ein Affe im Nord-Sulawesi-Nationalpark in Indonesien die Kamera weggenommen und den Auslöser gedrückt, somit sei nicht er der Urheber, argumentiert Wikimedia.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Affe, Rechtsstreit, Selfie, Copyright, Wikimedia
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2014 13:16 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Fresse von dem Affen ist schon Knaller...
Kommentar ansehen
07.08.2014 16:09 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schön, wenn der Webreporter selbst wüsste, ob es nun um Copyright, Urheberrecht oder gar das Recht am eigenen Bild geht. Das sind nämlich 3 verschiedene paar Schuhe.
Kommentar ansehen
07.08.2014 20:06 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Immerhin sei er es gewesen, der die Kamera und all die Ausrüstung mit dem Ziel, Fotos zu machen, in den Nationalpark gebracht hatte."

Eben! Hätte er selbiges mit dem Ziel getan, die Affen mit seiner Kamera Bilder machen zu lassen, hätte er jetzt das Copyright an den Bildern.
Hat er aber nicht. Affe.

@ MBGucky
Copyright = Urheberrecht im deutschsprachigen Rechtsraum. Ein Recht am eigenen Bild haben Affen genausowenig wie sie Urheberrecht haben können.

[ nachträglich editiert von shadow# ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?