07.08.14 12:29 Uhr
 103
 

Timex baut smartphone-unabhängige Smartwatch

Bislang war es üblich, dass Smartwatches in der Regel nur gemeinsam mit einem Smartphone eingesetzt wurden.

Die Smartwatch IronMan One GPS von Timex braucht dagegen keine Unterstützung, weil sie eigenständig über notwendige Sensoren verfügt. Man kann Nachrichten empfangen, Musik hören oder GPS nutzen.

Der Akku hält je nach Nutzung zwischen acht und 72 Stunden. Die Uhr ist wasserdicht bis 50 Meter. Die Kosten belaufen sich auf 400 USD inklusive Datenvertrag für ein Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Unabhängigkeit, Smartwatch, Timex
Quelle: pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2014 12:39 Uhr von T¡ppfehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Bislang war es üblich, dass Smartwatches in der Regel nur gemeinsam mit einem Smartphone eingesetzt wurden."
Schon lange, bevor es die "Compagnion-Smartwateches" gab, gab es diese "riesigen" Uhren (Mobile Watch) aus China.
Eine große Auswahl gibt es seit längerer Zeit bei Pearl, alibaba usw.
Kommentar ansehen
07.08.2014 21:28 Uhr von das_leben_ist_schoen