07.08.14 11:44 Uhr
 202
 

Altmark: 5.000 Haushalte müssen Wasser abkochen - Darmkeime im Trinkwasser entdeckt

In der nördlichen Altmark wurden im Trinkwasser Darmbakterien nachgewiesen. Deshalb müssen etwa 5.000 Haushalte ihr Trinkwasser derzeit abkochen.

Laut dem Gesundheitsamt Altmarkkreises Salzwedel ist der Landstrich um den Arendsee von den Darmbakterien betroffen.

In den nächsten sieben Tagen sollte das Wasser abgekocht werden. Auch das Wasser zum Zähneputzen sollte man abkochen. Die Anordnung des Gesundheitsamtes gilt bis auf weiteres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wasser, Bakterie, Trinkwasser, Verunreinigung
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?