07.08.14 10:53 Uhr
 3.696
 

Airbags nutzlos: Dekra crashte Mähdrescher mit Autos - mit schockierendem Ergebnis

Die Dekra stellte jetzt in Crashversuchen Unfälle nach, bei denen Mähdrescher involviert waren. Dabei kamen teilweise erschreckende Ergebnisse ans Licht.

Kracht ein PKW zum Beispiel frontal in einen Mähdrescher, unterfährt er quasi das Mähwerk, und seine steifen Bauteile dringen weit in den Innenraum des Pkws ein. Dann sind Sicherheitsfeatures wie Airbags beinahe nutzlos.

Noch weniger Überlebenschancen haben Motorradfahrer. Bei einem nachgestellten Frontalcrash wurde der Biker von der Landmaschine regelrecht "aufgespießt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Ergebnis, Dekra, Mähdrescher, Nachstellung
Quelle: autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2014 11:00 Uhr von Nasa01
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Also:
Bei einem Frontalcrash zwischen Auto und Mähdrescher ist der Autofahrer chancenlos?
Das überrascht mich jetzt aber.
Gut, dass es solche teueren Crashversuche von der DEKRA gibt.
<Ironie off>
Kommentar ansehen
07.08.2014 11:12 Uhr von T¡ppfehler
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Nicht alle Zweiradfahrer sind chancenlos bei einem Zusammenprall mit einer großen Landmaschine:
http://www.rosenheim24.de/...
Kommentar ansehen
07.08.2014 11:13 Uhr von Peter323
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Frontalcrash mit einem stinknormalen LKW wird fast genauso übel ausgehen.
Kommentar ansehen
07.08.2014 11:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, wenn man von oben einen Betonklotz auf das Auto fallen lässt, hilft der Airbag wohl auch nichts. Behaupte ich jetzt mal so ganz ohne "Crashtest"....

"Frontalcrash mit einem stinknormalen LKW wird fast genauso übel ausgehen."

Nein, weil es bei LKWs Vorschriften bzgl. des Unterfahrschutzes gibt, den Mähdrescher nicht haben....ein LKW schiebt sich nicht auf und übers Auto.
Kommentar ansehen
07.08.2014 11:36 Uhr von Dr.Eck
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Man die haben zu viel Geld .. macht doch mal praxisnahe Tests .. wie schaut es z.B. bei Panzern aus ? Oder wenn ein Terrorist mit einem Flugzeug durchs Schiebedach kommt ?
Kommentar ansehen
07.08.2014 12:11 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
...sind ja auch die meisten Unfälle auf Deutschlands Strassen, die zwischen Mähdreschern und PKW...

Wie gut, das es Vereine wie die Dekra gibt, auf das Ergebniss wäre man ja von alleine auch gar nicht gekommen...
Kommentar ansehen
07.08.2014 12:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Tippfehler, das war kein Unfall, das war sauber eingeparkt ;)

Wäre der C1-Fahrer aber so ins Mähwerk rein, hätte er das sicher nicht überlebt.

Ich kann auch nicht verstehen, wie es überhaupt zu Unfällen kommen kann. Die Mähdrescher sind nicht zu übersehen und dürfen in der Regel nur 25 oder 40 fahren. Und können es auch nicht wirklich schneller.

Und wenn jetzt jemand mit dem Argument Kurve kommt, es gibt ein Sichtfahrgebot. Wer in der Kurve den Unfallgegener nicht gesehen hat, der war definitiv zu schnell.
Kommentar ansehen
07.08.2014 12:47 Uhr von Dathan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wow, ein völlig überraschendes und unvorhersehbares Ergebnis.
Was testen die als nächstes? Mein Vorschlag: Crashtests Auto gegen Panzer.
:P
Kommentar ansehen
07.08.2014 13:49 Uhr von bigpapa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man jetzt hab ich aber Angst.

Ich muss mein Freund sagen, das wir über die Strasse fahren müssen, und nicht über das Feld. Da sind Mähdrescher.

Hm. Sind wir bisher nicht immer auf der Strasse gefahren. *überleg*

Und sind diese Teile nicht etwas groß, das wir eh davor Angst haben. ? *noch mehr überleg*

Und ich hab immer gedacht, mein Freund mag die Teile nicht, weil sie so langsam sind, und die ganze Landstraße blockieren.

Gruß

BIGPAPA

p.s.; Dieser Beitrag enthält größere Mengen an Ironie. Bitte nur lesen,. wenn sie diese auch vertragen.
Kommentar ansehen
07.08.2014 17:12 Uhr von ted1405
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Problematisch finde ich in erster Linie die Überbreite der Dinger kombiniert mit der (nachvollziehbaren) Unlust der Fahrer, das Mähwerk abzumontieren und an die Maschine anzuhängen, wie es üblicher Weise im Straßenverkehr zu sein hat und dann auch noch möglichst mittig fahren, um rechts die Straßenpfosten nicht zu gefährden ...

Aber nein ... es sind ja nur 3 km über einer hochgradig kurvigen, schlecht einsehbaren Landstraße ... da wird schon nichts passieren ...

So gesehen ist es erstaunlich, dass so wenig passiert.
Kommentar ansehen
07.08.2014 18:51 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die neuen Mähdräscher sind ja sowieso so breit, das die Landwirte die Mähwerke auf eine Art Anhänger mitführen.
Kommentar ansehen
07.08.2014 20:25 Uhr von Shalanor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1. Moderne Mähdrescher haben Schneidwerke jenseits der 12 Meter. Da gibt es kein "Lassen wir mal dran die paar meter" mehr weil die Strasen nirgends breit genug sind (auser auf der Autobahn).
2. Wer einen Mähdrescher übersieht der stirbt zurecht! Der würde auch nicht sehen wenn er "zufällig" auf ne großstadt zufährt.
Kommentar ansehen
07.08.2014 21:09 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ne is klar!
Das größte Problem ist ja, dass Menschen beim Sterben ums Leben kommen!
Und dann auch noch bei tödlichen Unfällen!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
07.08.2014 23:24 Uhr von d1pe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Shalanor

Das Problem ist nicht, dass man Mähdrescher übersieht, sondern dass der Fahrzeugführer im Mähdrescher dich übersieht. Das gilt vor allem, wenn man mit dem Motorrad unterwegs ist. Da gibt es jedes Jahr unzählige Fälle, bei denen der Bauer mit seinem Mähdrescher von seinem Feldweg einfach auf die Landstraße fährt und die Motorradfahrer einfach keine Chance haben vor dieser Wand stehen zu bleiben.
Kommentar ansehen
11.08.2014 11:58 Uhr von absolut_namenlos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schalten Sie auch morgen wieder ein wenn es heisst:

Airbags nutzlos: Dekra crashte Panzer mit Autos - mit schockierendem Ergebnis

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?