06.08.14 19:37 Uhr
 917
 

"Katzencafé" als japanischer Trend: Schlemmen und gleichzeitig mit Katzen schmusen

Der Trend kommt aus Japan: In ein Café gehen und sich dabei über die Anwesenheit von Katzen freuen und mit diesen schmusen.

In Berlin, München, Köln, Wien und London gibt es inzwischen solche Bistros.

Natürlich müssen dabei auch gesetzliche Vorgaben eingehalten werden was Tierschutz und Hygiene angeht. Die Tiere brauchen eine Art Rückzugsraum, alle Lebensmittel müssen in verschließbaren Vitrinen sein. Die Hygiene wird kontrolliert. Es gibt auch Besuche vom Amtstierarzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Katze, Trend, Café
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet