06.08.14 19:11 Uhr
 201
 

Heiße Dusche als Hitzeschock schützt Äpfel vor pilzlicher Lagerfäule

Ein ökologisch nachhaltiges Verfahren könnte Chemie ablösen. Statt Chemie hilft eine heiße "Dusche" gegen faule Äpfel.

Ein Hitzeschock, hervorgerufen durch heißes Wasser, schützt Äpfel vor pilzlicher Lagerfäule.

Seit 15 Jahren arbeiteten Wissenschaftler bereits an Heißwassertauchverfahren auf der Suche nach der perfekten Wassertemperatur, um das ökologisches Verfahren der "Kurzzeitigen Heißwasserbehandlung" immer weiter zu entwickeln.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dusche, Apfel, Fäule
Quelle: fruchtportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2014 15:15 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Thema: Sehr interessant.
News: Alter der Satzaufbau und Ausdruck ist ja furchtbar!!

Bei Kommentaren drauf geschissen aber News so LowLevel rausgehaun? Liest sich schlimm (der Schreibstil + Fehler, das Thema ist wie gesagt interessant).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?