06.08.14 18:57 Uhr
 180
 

Kunst: Rehberger bemalt Kriegsschiff

Nun hat der Konzeptkünstler Tobias Rehberger sein Werk, die "HMS President", vollendet.

Beim Bemalen des Kriegsschiffes hat der Künstler die Technik "Razzle-Dazzle-Painting" verwendet. Bei dieser werden mehrere Motive beinahe wahrlos mniteinander kombiniert, wirken jedoch am Ende in sich geschlossen.

Das Schiff ist eines der letzten noch funktionierenden Schiffe des ersten Weltkrieges. Zum Gedenken an den Kriegsausbruch vor 100 Jahren wurde es Rehberger gestattet, dieses umzugestalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kriegsschiff, Bemalung
Quelle: fnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immaterielles Kulturgut? Auf Mallorca darf es keine blutigen Stierkämpfe mehr geben
Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2014 19:47 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Minus.

Der Künstler hat das Schiff nicht bemalt. Er hat eine Firma beauftragt, Folien nach seiner Vorlage zu drucken und die dann auf das Schiff aufgeklebt. Nach dem Ende der Ausstellung rupft man die Folien wieder runter und das Schiff sieht (hoffentlich) aus, als sei es nie als Leinwand missbraucht worden.
Kommentar ansehen
07.08.2014 15:45 Uhr von der_robert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beklebt müsste es heißen... trozdem recht beeindruckend ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?