06.08.14 18:52 Uhr
 957
 

Chemikerin war dagegen, dass es bei "Breaking Bad" blaues Meth gab

Donna Nelson ist Chemikerin an der University of Oklahoma. Sie war Chemieberaterin für die Macher von "Breaking Bad".

Sie war dafür zuständig, den Autoren zu vermitteln, welche Mengen von verschiedenen Substanzen nötig sind, um Crystal Meth herzustellen.

Die Autoren planten beispielsweise, das Meth blau zu machen und fragten sie nach ihrer fachkundigen Meinung. Ihre Antwort war: "Blaues Meth? Das geht nicht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herstellung, Breaking Bad, Meth
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück
"Breaking Bad"-Star würde als Politiker Marihuana und Prostitution legalisieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2014 19:03 Uhr von grandmasterchef
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl eher wollte verhindern. Denn in der Serie ist es letzenendes Blau! Was für eine beknackte Überschrift!!!
Kommentar ansehen
06.08.2014 19:07 Uhr von sfmueller27
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja sorry, habe die Checker um Ausbesserung gebeten. Das ist wirklich ein Fehler, der korrigiert werden sollte. War keine Absicht, sondern Unwissenheit meinerseits.

[ nachträglich editiert von sfmueller27 ]
Kommentar ansehen
06.08.2014 20:29 Uhr von Fabrizio
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
blauer Sack Reis?
Kommentar ansehen
07.08.2014 06:51 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lebensmittelfarbe?!?
Kommentar ansehen
07.08.2014 07:17 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och, einfach etwas Kupfer dazu und schon isses blau. "Gesund" isses so oder so nicht.
Kommentar ansehen
21.10.2014 17:23 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird bereits blau gefärbtes Meth verkauft, um zu suggerieren, daß es qualitativ und reinheitstechnisch genau so gut sei, wie das in der Serie hergestellte Zeug. Gab schobn mehrere Funde von dem Zeug. natürlich wars nur zugesetzte Farbe, aber wer sein Hirn schon so zerstört hat, glaubt wohl alles, und die Drogenszene ist eh voller urbaner Legenden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück
"Breaking Bad"-Star würde als Politiker Marihuana und Prostitution legalisieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?