06.08.14 18:47 Uhr
 322
 

Gymnasium Greven: Chemie- und Physikraum geflutet, Musikinstrumente sind Schrott

Am Gymnasium in Greven hat das Hochwasser schwere Schäden verursacht.

Chemie- und Physikraum sind geflutet, am Gebäude sind hohe Schäden entstanden. Die Flut hat wohl auch Möbel im Keller beschädigt.

Die Instrumente der Schulband sind "nur noch Schrott", wie in den Westfälischen Nachrichten zu lesen ist. Der Schaden für diese Musikinstrumente wird auf 25.000 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chemie, Schrott, Gymnasium
Quelle: wn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals