06.08.14 18:36 Uhr
 103
 

Würzburg: Angehende Physikstudenten können in Sommerschule "Nachhilfe" nehmen

Wer im Herbst in Würzburg Physik studiert, aber noch Wissenslücken in Physik hat, kann diese nun in der Sommerschule der Universität Würzburg auffrischen.

Viele Studienanfänger kommen ohne das nötige Wissen an die Uni, weswegen es solche Kurse gibt.

Die Gründe für das mangelnde Wissen sind verschieden: Manche haben nach dem Gymnasium ein soziales Jahr oder einen Auslandsaufenthalt gemacht und den Schulstoff teilweise nicht parat. Andere haben ihr Abitur über andere Wege bekommen und benötigen die Vermittlung einiger Grundlagen vor dem Studium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Physik, Würzburg, Nachhilfe
Quelle: mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2014 20:25 Uhr von Phyra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hauptgrund aber ist, dass das abitur in deutschland von halbwegs intelligenten menschen ohne jeglichen aufwand erreicht werden kann, weil der vermittelte stoff einfach mal derart simplifiziert und unausfuehrlich ist, dass er fuer ein naturwissenschaftliches studium absolut unzureichend ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?