06.08.14 13:04 Uhr
 110
 

Internetgeschäft lässt Axel Springer wachsen

Das Geschäft mit digitalen Inhalten bringt dem Konzern mittlerweile gut die Hälfte der Gesamterlöse ein. Springer will weiter daran arbeiten, eine Führungsposition auf dem digitalen Markt zu erreichen.

Dazu will der Konzern sein Investitionskapital von einer Milliarde Euro zukünftig vorwiegend international im englischsprachigen Ausland einsetzen.

Springer zeigt hier auch Interesse an Printmedien, allerdings nur an denen, die bereits auf dem Weg sind, sich auch digital zu etablieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Investition, Springer, Axel Springer
Quelle: hertener-allgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2014 16:24 Uhr von yeah87
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Noch mehr Macht für den Lügen Propaganda Verein.
Super

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?