06.08.14 12:21 Uhr
 464
 

Russland: Einfuhrstopp von Fleisch aus Rumänien

Russland hat die Einfuhr von rumänischem Rindfleisch gestoppt. Grund für den Importstopp soll das Auftreten der Rinderseuche BSE in dem EU-Land sein.

Lebendvieh, Fleischprodukte sowie Knochenmehl betreffe dies ebenso. Erst vor kurzem stoppte Russland die Einfuhr von von Äpfeln sowie weiteren Obstsorten aus Polen. (ShortNews berichtete)

Offiziell wird dies mit dem Verbraucherschutz begründet. Allerdings gelten diese Schritte als Reaktion auf die Sanktionen des Westens gegen Russland im Ukraine-Konflikt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Undertaker989
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Fleisch, Rumänien, Einfuhrstopp
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenministertreffen auf Malta: EU berät über Türkei
Eklat bei Besuch: Israel wirft Bundesaußenminister Gabriel Instinktlosigkeit vor
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus