06.08.14 10:17 Uhr
 492
 

Gazastreifen/Videobeweis: Hamas feuert Rakete aus dichtbesiedeltem Wohngebiet

Der indische TV-Sender NDTV hat in einem Hotel in einem dichtbesiedelten Wohngebiet im Gazastreifen drei mutmaßliche militante Hamas-Mitglieder dabei gefilmt, wie sie einen Raketenabschuss vorbereitet haben.

Die drei Männer hantierten versteckt unter einem Zeltdach. Anschließend wurden Kabel aus dem Versteck herausgeführt und die Stelle mit Sand und Zweigen getarnt. Am nächsten Morgen wurde die Rakete abgeschossen.

Der Abschuss fand Minuten vor dem Beginn des 72-stündigen Waffenstillstands statt, der zwischen Hamas und Israel vereinbart wurde. Der Vorfall unterstützt die Behauptung der israelischen Behörden, dass die Hamas routinemäßig Raketen aus zivilen Gebieten abfeuert.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rakete, Hamas, Gazastreifen, Wohngebiet, Videobeweis
Quelle: businessinsider.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers
Tunesien: Paar wird nach Umarmung zu Gefängnis verurteilt
Kaiserslautern: Mann kündigte an, seine fünfjährige Tochter zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2014 10:32 Uhr von HumancentiPad
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer
Das tut momentan keiner der beteiligten.
Dieser Krieg wird längst nicht mehr "verhältnismäsig" geführt.
Außerdem ist das ein Kampf David vs Goliath!

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]
Kommentar ansehen
06.08.2014 10:32 Uhr von UICC
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
06.08.2014 10:21 Uhr von Kritikglobalisierer

Israel hält sich auch nicht an regeln. Und wie du mir so ich dir war noch nie eine Lösung. Iron Dome fischt eh alle Raketen weg.

Hast du dir mal die Bilder aus Gaza angeguckt? Die Zerstörung ist imens. Dort sind teilweise Straßenzüge einfach nicht mehr auszumachen weil alles zerbombt ist.

[ nachträglich editiert von UICC ]
Kommentar ansehen
06.08.2014 10:35 Uhr von HumancentiPad
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die Hamas wird diesen Krieg verlieren, das wissen sie und handeln deshalb teilweise "verzweifelt".
Es gibt übrigens genug Aktionen von Israel wo man sich denkt:
Was soll das habt ihr es echt nötig eine regelrechte Bombenorgie zu veranstalten?
Kommentar ansehen
06.08.2014 10:43 Uhr von Herribert_King
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Nix neues.

Hier benutzen die Hamas Terroristen UN Krankenwagen als Transportmittel:
https://www.facebook.com/...
https://www.youtube.com/...

Hier eine Map zu Hamas Stellungen mitten im Wohngebiet:
http://www.idfblog.com/...

Hamas feuert aus einem Krankenhaus:
https://www.youtube.com/...

UN bestätigt Raketenfunde in zwei ihrer Schulen:
http://www.unrwa.org/...

Hamas Terrorist lässt kleines Mädchen mit AK47 schießen:
https://www.facebook.com/...

Hamas feuert Raketen aus Wohngebiete:
https://www.youtube.com/...

Nach "warning shot" menschliche Schutzschilde:
https://www.youtube.com/...

Hamas selbst bestätigt diese Taktik:
https://www.youtube.com/...

Das sind nur ein paar Beispiele...
Kommentar ansehen
06.08.2014 10:45 Uhr von Herribert_King
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
06.08.2014 10:32 Uhr von HumancentiPad

Der David ist dann wohl Israel, umzingelt von Feinden.

Und was wäre denn verhältnismäßig? Müssen erst 1000 Juden sterben bis Israel zurückschlagen darf um die "Verhältnismäßigkeit" zu wahren? Abgesehen davon das ohne Iron Dome es diese 1000 Opfer tatsächlich geben würde...

06.08.2014 10:32 Uhr von UICC
Achso.. weil Iron Dome "alle" Raketen "wegfischt" (es sind "nur" 86% in Wirklichkeit) ist der Raketenbeschuss irgendwie ok oder was? Und an welche Regeln hält Israel sich denn nicht?
Kommentar ansehen
06.08.2014 11:23 Uhr von Patreo
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
,, alles erlauben und wenn es will auch nicht an regeln zu halten."
Para_shut warum dann, und die Frage ist ernst gemeint, warum gibt es trotz, dieses Freifahrtscheins, trotz der militärischen Überlegenheit, trotz der Kriegsverbrechen, noch lebende Menschen im Gazastreifen?
Was genau hält Israel davon ab den Ort menschenleer zu machen.
Hier werden wie bei ms1889 Direktvergleiche zur NS Zeit gemacht oder von schlimmerem gesprochen.
Warum also, bei den Massenvernichtungswaffen, der Lobby, der angeblichen ,,jüdischen" Weltkontrolle" noch immer Palästinenser, Palästinenser in Gaza, Palästinenser in Gaza, die für die Hamas kämpfen?

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
06.08.2014 11:28 Uhr von GroundHound
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Dass diese Moslem-Terroristen keine Ehre haben, sich hinter Frauen und Kindern verstecken, ist ja nichts neues.
Kommentar ansehen
06.08.2014 11:29 Uhr von Herribert_King
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
06.08.2014 11:10 Uhr von Para_shut

Selektive Wahrnemungstörung?
Wo hat Israel denn eine starke Lobby?
"Israel Kritik" ist doch in Deutschland mittlerweile Volkssport Nummer 1. Und auch Obama und Kerry halten sich mit Kritik an Israel ja nun wahrlich nicht zurück.

Gute Frage, Patreo!
Kommentar ansehen
06.08.2014 12:08 Uhr von wrazer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Fast jedes andere Land hätte mit der militäreischen Überlegenheit mitlerweile nicht nur den Gaza-Streifen, sondern ganz Palästina eingenommen. Da schießen Rebellen mit Raketen aus unmittelbarer nähe auf das Land.
Wie würden die USA, Russland, GB, Deutschland reagieren?
Kommentar ansehen
06.08.2014 12:09 Uhr von Patreo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Herribert_King vielleicht stimmt ja diese aus meiner Sicht rassistische Aussage gegenüber Israel und darüberhinaus auch Juden, wenn man die Postulate vieler in der sogenannten ,,Anti Israel Bewegung" lesen mag (seis hier, auf Facebook, einer von einem Juden kreierten Medienplattform, auf Blogs etc.), wonach Nestle (obwohl ein Schweizer Unternehmen mit einem katholischen Belgier als CEO) oder Coca Cola (dessen CEO derzeit türkischstämmig ist und Muhtar Kent heißt) also die Juden die Welt regieren würden. Angenommen sie würden: Diese Macht besitzen, warum gibt es die Hamas also noch?
Warum leben israelische Araber in Israel und Palästinenser im Gazastreifen?
Warum starten Israelis eine verlustreiche Offensive anstatt weiter zu bomben, bis kein Mensch mehr dort ist?
Bunker gibt es ja kaum bis keine in Gaza
Laut Schillerlocke dient Israels Existenz NUR und ausschließlich der Vertreibung bzw. Vernichtung von Palästinensern bzw. deren Lebensräumen.
Nun wir haben eine hochausgerüstete Armee in der IDF mit deutscher und amerikanischer und eigener Technologie ausgestattet, seit ungefähr 60 Jahren aktiv, in der auch Nichtjuden dienen und auch operativ Tätig waren bzw. bis in die höchsten Ränge sich hochgedient haben.
Frage daher, nach über 60 Jahren Konflikt, dutzenden Resolutionen über den Konflikt von ,,David gegen Goliath": Warum gibt es noch Palästinenser?
Wo bleibt der ,,Endsieg" (um die nationalsozialistische Rhetorik des stupiden Vergleichs zwischen NS Zeit und Israel von Heute zu nutzen)?

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
06.08.2014 12:18 Uhr von Herribert_King
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
06.08.2014 12:09 Uhr von Patreo

Volle Zustimmung ;)
Die Fragen sollten mal die Anti Israel Basher hier beantworten (werden sie aus Erfahrung aber nicht tun).
Kommentar ansehen
06.08.2014 12:29 Uhr von Herribert_King
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Patreo:

Man sieht ja auch schon, dass die Anti Israel Fraktion hier gar nicht kommentiert. So nach dem Motto: Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?