05.08.14 14:48 Uhr
 4.239
 

Zoo Berlin: Frau zog sich bis auf Bikini aus und sprang ins Seehund-Becken

Einen riskanten und ungewöhnlichen Badespaß gönnte sich eine junge Frau am vergangenen Samstagabend im Berliner Zoo.

Es war gegen 19.30 Uhr, als sie sich bis auf den Bikini auszog und zu den Seehunden ins Becken ging.

Ein Mann, offensichtlich ein Begleiter der Frau, machte Fotos davon. Die beiden sollen sich auf Englisch unterhalten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Berlin, Zoo, Bikini, Becken, Seehund
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2014 15:59 Uhr von r3vzone
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Die beiden sollen sich auf Englisch unterhalten haben."

Gut zu wissen.
Kommentar ansehen
05.08.2014 17:07 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Frau zog sich bis auf Bikini aus

Mit Klamotten wäre es ja auch unhygienischer gewesen!
Kommentar ansehen
05.08.2014 20:42 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wäre sie nicht im bikini, sondern nackt und nicht in ein seehundbecken, sondern in ein krokodilbecken gesprungen, wäre die news was wert, aber so nicht :-P
Kommentar ansehen
05.08.2014 22:19 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kam sie aus dem Bikini-Haus an der Budapester Straße?
Kommentar ansehen
06.08.2014 13:54 Uhr von Knutscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Seehunde sind jetzt in einer Gruppentherapie.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?