05.08.14 13:34 Uhr
 196
 

Neue Version der OpenSource Firewall IPFire

Mit dem Core Update 80 für IPFire 2.15 stellen die Entwickler der OpenSource Firewall eine neue Version mit zahlreichen Detailverbesserungen zur Verfügung.

Die wohl wichtigste Neuerung ist die Unterstützung von DNSSec womit DNS Antworten auf ihre Gültigkeit hin überprüft werden. Dadurch sollen z.B. Spoofing-Angriffe verhindert werden.

Auch ein neuer DynDNS-Updater wird mit dieser Version ausgeliefert. Dieser ersetzt den vorhandenen und ist von der Bedienung einfacher geworden und unterstützt mehr Anbieter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LMS-LastManStanding
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Firewall, OpenSource
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz