05.08.14 13:26 Uhr
 1.464
 

Ägypten will für vier Milliarden US-Dollar einen zweiten Suezkanal bauen

Auf einer Konferenz in der ägyptischen Hafenstadt Ismailia hat der Vorsitzende der Kanalbehörde, Mohab Mamisch, angekündigt, dass man einen zweiten Suezkanal bauen werde. Des Weiteren soll der alte Kanal verbreitert und vertieft werden.

Geplant ist eine zweite Fahrrinne auf einer Länge von 35 Kilometern. Die Kosten dafür sollen angeblich um die vier Milliarden US-Dollar betragen. Der Suezkanal ist eine der wichtigsten Einnahmequellen Ägyptens und erwirtschaftet pro Jahr um die fünf Milliarden US-Dollar.

Bisher wird der Suezkanal nur einspurig befahren und verfügt über sogenannte Wartezonen. Insgesamt ist der Kanal gut 163 Kilometer lang und gilt als eine der wichtigsten Wasserstraßen weltweit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Dollar, Ägypten, Milliarden, US, US-Dollar
Quelle: tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück