05.08.14 11:05 Uhr
 604
 

Ukraine: Armee bereitet Offensive auf Donezk vor

Wie verschiedene ukrainische Medien berichten, könnte sich der Kampf um die von prorussischen Separatisten besetzte Stadt Donezk in der finalen Phase befinden. Demnach haben die ukrainischen Truppen die Stadt nahezu eingekesselt, und nähern sich ihr nun aus verschiedenen Richtungen.

In den vergangenen Tagen hatte die ukrainische Armee mehrere Städte und Dörfer im Umland von Donezk eingenommen. Laut Sprecher der "Anti-Terror-Operation" habe die Erstürmung der Stadt zwar noch nicht begonnen, aber die Armee würde entsprechende Vorbereitungen treffen.

In den beiden Großstädten Donezk und Luhansk richtete die ukrainische Armee zudem Fluchtkorridore ein, um so der zivilen Bevölkerung die Möglichkeit zur Flucht zu gewährleisten. In einem Aufruf riet der Sicherheitsrat in Kiew den Zivilisten, die von Terroristen besetzten Gebiete zu verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, Armee, Offensive, Donezk
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2014 11:19 Uhr von TinFoilHead
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Muss der US-gesteuerte Westen stolz auf sich sein!!!
Kommentar ansehen
05.08.2014 11:30 Uhr von usambara
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
entweder sprengt Putin mit einer Invasion des Belagerungsring oder die Geschichte von Neurussland war recht kurz.
Kommentar ansehen
05.08.2014 11:32 Uhr von UICC
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Mal sehen ob sie sich besser anstellen als Israel.
Kommentar ansehen
05.08.2014 11:33 Uhr von UICC
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
05.08.2014 11:19 Uhr von TinFoilHead

Wie süß, hat die USA dir AUA gemacht? Nur weil man die USA hasst muss man Russland nicht toll finden!
Kommentar ansehen
05.08.2014 12:16 Uhr von TinFoilHead
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
UICC, werd erwachsen, und les mal was:

The Grand Chessboard: American Primacy and Its Geostrategic Imperatives

Dann kannst du weiter deine heissgeliebte UNSA verteidigen!
http://www.takeoverworld.info/...
Kommentar ansehen
05.08.2014 12:50 Uhr von Perisecor
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@ TinFoilHead

Haben die USA oder Russland kürzlich und völkerrechtswidrig einen Teil der Ukraine annektiert?
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:10 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
siehe link oben, lese und lerne!

Vielleicht ist es ja so einfacher:
https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:14 Uhr von TinFoilHead
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
...völkerrechtswidrig einen Teil der Ukraine annektiert...

Ach, im Osten der Ukraine wurde nicht gewählt???
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:16 Uhr von Perisecor
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@ TinFoilHead

Der Osten der Ukraine hat mit der Krim nichts zu tun.
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:17 Uhr von UICC
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
TinFoilHead

Wo verteidige die USA? Ich sage nur, dass wenn man die USA so wie du hasst nicht gleich Russland lieben muss.

Ist aber praktisch immer kurzen Prozess zu machen nicht wahr? :D So richtig ohne Hirnleistung.

PS: Bin ausreichend erwachsen um nicht blind den Antikapitalismus zu verfallen weil es gerade in ist.

[ nachträglich editiert von UICC ]
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:19 Uhr von uhrknall
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Da haben die Menschen auf der Krim echtes Glück, dass sie nichts von dem mörderischen Regime in Kiew zu befürchten haben.

Und in ihrer Heimat dürfen sie auch bleiben.
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:20 Uhr von UICC
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
05.08.2014 13:19 Uhr von uhrknall

Kopf => Tisch
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:21 Uhr von hasennase
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
endlich wird dem spuk ein ende gemacht. mal sehen wo putin seine terrorbande dann als nächstes hinschickt.
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:43 Uhr von UICC
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
05.08.2014 13:34 Uhr von Jens09

Hast du auch gelesen was in dem Artikel propagiert wird? Das passt nicht zu deinem Statement. Ganz zu schweigen davon, dass es nicht zu dieser News passt.
Kommentar ansehen
05.08.2014 13:52 Uhr von UICC
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
05.08.2014 13:44 Uhr von Butzelmann

Freie Wahl unter Besatzung. Tell me more.
Kommentar ansehen
05.08.2014 14:01 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
(...Da war ich wohl zu ungeduldig)

[ nachträglich editiert von DesWahnsinnsFetteKuh ]
Kommentar ansehen
05.08.2014 14:01 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Terroristen.....


Ach wie dumm wir doch alle sind uns von solchen Wörtern ins Boxhorn jagen zu lassen. Funktioniert echt gut die Verblödungsmaschine. Bis man da mal hinter kommt, das man nach strich und faden beschissen wird, und sogar bis tief in unser Privatleben einer Lüge aufsitzen, da vergeht schonmal ein Menschenleben.
Kommentar ansehen
05.08.2014 14:20 Uhr von CrowsClaw
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@ Butzelmann

"Die Annexion der Krim war NICHT völkerrechtswidrig !"

Doch!

"Die Richter vom internationaler Gerichtshof in Den Haag haben schon damals bei der Kosovo Abspaltung von Serbien festgestellt, daß das Völkerrecht kein Verbot von Unabhängigskeitserklärungen kennt. Dies hat sogar der ZEIT-Herausgeber Josef Joffe festgestellt ! Quelle: https://www.youtube.com/"

Thema verfehlt.
Bei der Krim-Annexion handelt es sich de facto um eine Annexion und kein streben nach einer Unabhängigkeit.
Falls Sie wissen wollen wie eine Unabhängigkeit aussieht, bzw. wie es von staten läuft, werfen Sie einen Blick auf Schottland.

"Putin erklärte damals daß sein Land zwar keinen Anschluss der Krim plane, aber das Volk der Halbinsel darüber frei entscheiden könne und da die Krim über keine funktionierende Zentralregierung verfügte, entschloss sich das Volk aus freien Willen zur Annexion !"

Freier Wille, wie niedlich.
Wieder jemand der es einfach nicht verstehen will.
Die Wahl war manipuliert, die Mehrheit der Krim stimmte gegen die Angliederung.

Somit ergibt sich das die Annexion völkerrechtswidrig war!

[ nachträglich editiert von CrowsClaw ]
Kommentar ansehen
05.08.2014 15:10 Uhr von CrowsClaw
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ Butzelmann 

„aaaaauchssooo, hast du auch Belege für deine Aussage ?“

Klar.

http://www.shortnews.de/...

Sie könnten anmerken das es sich bloß um eine Shortnews handelt.
Kein Problem hier die Originalnews.

http://www.zeit.de/...

alternativ:

http://www.chip.de/...

Es könnte ja sein das Sie bemängeln das die Seiten aus Deutschland stammen, da wir ja alle wissen sind deutsche Quellen alle ausnahmslos böse und manipuliert.
Kein Hindernis, gibt ja noch folgenden Bericht.

http://www.forbes.com/...

Nun, auf Ihren möglichen Einwand hin, das es sich um eine amerikanische Quelle handelt und wir wissen ja alle das ausnahmslos alle amerikanischen Quellen lügen und manipulieren, da amerikanisch und böse gibt es hier wieder eine alternative.

http://www.un.org/...

Sicherlich fällt Ihnen jetzt auf das es sich um eine Meldung der UN handelt. Deswegen werden Sie vielleicht einwerfen das man der UN nicht trauen kann, denn wie wir ja alle wissen, sind die UN böse und lügen ausnahmslos, denn … westlich und... böse.
Dennoch, bin ich jetzt total gemein und verweise auf den Originalbericht des Menschenrechtsausschusses der DUMA.
Ihr russisch müssten Sie auffrischen, aber mit einfachen mitteln und simpler Logik, kommt man auch so zum Ziel.
Kleiner Hinweis, keine böse westliche Quelle, die absolute Wahrheit.

http://www.president-sovet.ru/...

Demnach:

„aaaaauchssooo, hast du auch Belege für deine Aussage ?“

Zur Genüge, eigentlich nicht zu leugnen.


P.S.: Mein Kommentar könnte verziert sein mit diversen Kommentaren zu den pseudo- kritisch Hinterfragenden.
Kommentar ansehen
05.08.2014 15:57 Uhr von Perisecor
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ Butzelmann

"Die Annexion der Krim war NICHT völkerrechtswidrig !"

Doch.
http://www.un.org/...

Des Weiteren hat selbst die Duma zugegeben, dass das (sowieso irrelevante) Referendum auch noch massiv gefälscht war.
http://www.president-sovet.ru/...

"...entschloss sich das Volk aus freien Willen zur Annexion !"

Nö. Weder gab es Wahllisten noch freie Wahlen noch gab es dann bei dieser unrechtmäßigen Wahl eine tatsächliche Mehrheit.


Die Entscheidung zum Kosovo war eine Einzelfallentscheidung. Die Fälle sind auch in keinster Weise zu vergleichen.
Kommentar ansehen
05.08.2014 15:59 Uhr von Perisecor
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ Butzelmann

"So und außerdem habe ich auch keine Lust mehr mit Fundamentalisten zu reden, da pure Zeitverschwendung !"

Haha. Nachdem mal wieder dein kompletter Schwachsinn widerlegt wurde, u.a. mit einer Quelle auf president-sovet.ru, hast du also keine Lust mehr.

Genau deshalb, Butzelmann, nimmt absolut niemand Typen wie dich und deinesgleichen ernst.
Kommentar ansehen
05.08.2014 23:41 Uhr von Maestro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schon mal einer von euch jemanden in die Ecke gedrängt??
Könnt euch alle hier freuen ob pro rus oder pro Usa wenn es richtig zur Sache geht und die Bomben fliegen.
Könnt wenigsten sagen ich bin für Demokratie und Freiheit gestorben, der eine für rus und der andere usa.

Gut das Amerika so weit weg ist von hier, so dass sie genug Schutz vor sich hat und am besten rauskommen wird.
Und falls es doch daneben geht fast in über 50% der Länder haben die ihre Basen.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?