05.08.14 10:53 Uhr
 363
 

Exotische giftige Spinne beißt in Wittstock einen Mann

Eine aus Südeuropa eingewanderte Giftspinne hat in Wittstock in Brandenburg einem Mann in den Finger gebissen.

Die Dornfinger-Spinne war vermutlich an der Hauswand durch das offene Küchenfenster in die Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Wittstocker Beethovenstraße gelangt.

Der Mann hatte aufgrund der Beiß-Attacke mehrere Tage kein Gefühl im geschwollenen Finger. Die Geschichte mit einer so kleinen Spinne behielt er aber für sich: Zum Arzt ist er nicht gegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Biss, Spinne
Quelle: maz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2014 10:59 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Geschichte mit einer so kleinen Spinne behielt er aber für sich"

Naja, bis auf die Sache mit der Zeitung....
Kommentar ansehen
05.08.2014 12:31 Uhr von AlessaGillespie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und?
Ist der Typ jetzt irgendwie mutiert und kann Spinnennetze aus der Hand schießen?

Nö, langweilig...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?