05.08.14 10:43 Uhr
 168
 

Boxen: Dem Ex-Europameister Jamie Moore wurde zweimal ins Bein geschossen

Jamie Moore, einstiger Europameister im Boxen, wurde im spanischen Marbella angeschossen und verletzt. Moore hielt sich in Marbella auf, weil er dort seinen Landsmann Matthew Macklin trainiert.

Am Wochenende fand ein Angriff auf den 35-Jährigen statt. Er erlitt zwei Schüsse ins Bein und kam in eine Klinik.

"Nur damit jeder Bescheid weiß: Jamie Moore ist noch immer im Krankenhaus, aber er ist okay. Ihm wurde zweimal ins Bein geschossen, aber er wird wohl wieder voll gesund", twitterte Macklin.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Boxen, Bein, Europameister
Quelle: sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2014 10:53 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Haben wir doch ein Glück in Europa, das wir nicht die laschen Waffengesetze, was Schusswaffen angeht, wie in den UNSA haben, da wird ja dann viel weniger geschossen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?